Full text: Königlich Preußischer Staatsdienst-Kalender für den Regierungsbezirk Cassel (1882)

56 
Kirchliche Behorden. 
4) Ktasse Treysa. 
Metropolitan: Franz v. Roques, zu Treysa koi m. Kreuz. 
Pfarrer: 
1) der Stadi Treysa mit Ascherode uiid Neuemàhle: 
Erster: Metropolitan v. Roques. 
Zweiter: Heinrich Gustav Klemm e. 
2) zu Densberg mit Schonstein u. Moischeid: Zac. Schàfer. 
3) — Sebbeterode mit dem Hofe Treysbach, Gilserberg und 
Schonau: Friedrich Wilhelm Ernst Eonrad Koch. 
4) — Sachsenhausen, Jtzenhain mit Appenbain u. Hof Belln- 
bausen, Lischeid mit Heimbach u. Winterscheid: Raphael 
Hartte. 
5) — Allendorf cut der Landsburg mit Michetsberg: Moritz 
Fr. Martin Ewald. 
6) — Mengsberg, Wiera und Florshain: G. L. Hartwig. 
7) — Reustadt: Pfarrverweser (einstw.) Pfarrer Klemm e, 
zu Treysa. 
^ «Die in den katholischen Gemeinden Momberg, Ohmes, 
Seibelsdorf, Vockenrode und Nuhlkirchen befindlichen evangel. 
Einwohner find in die evangelische Pfarrei Neukirchen ein- 
gepfarrt.) 
8) — Rommershausen mit Dittershauscn: Pfarrer Ewald, 
zu Alleudorf a. d. L. 
9) — Frankenhain (Vicariai): Metropolitan v. Roques, zu 
Treysa. 
Adminìstrator des Kirchen- und Stipendientastens zu Treysa: Stadt- 
kammerer A stero ih. 
Adminìstrator der Psarrer-Wilwenkasse der Klasse: Derselbe. 
Adminìstrator des Kirchenkaftens der evangelischen Gemeinde zu Reustadt: 
W. Spohr. 
5) Klasse Z i e g e n h a i n. 
Metropolitan: Johann Rudolph Heuhner. 
Pfarrer: 
1) der Stadi Ziegeuhain m. d. Schaafhofe u HofEntenfang: 
Ersterr Metropolitan Johann Rudolph Heutzner. 
Zweiter: Eonrad Heinrich Schenk. 
2) zu Wasenberg: Wilhelm Lubert Kempf. 
3) — Willingshausen: Georg Christian Leo Vi lutar. 
4) — Merzhausen: Georg Schen i. 
5) — Zella mit Gungelshausen und Loshausen mit Leimbach 
und Ransbach: Ferdinand R i c b e l i n g. 
C'' — Niedergrenzebach mit Rorshain, Schondorn u. Steina 
und Leintsfeld: Friedrich Wilhelm Stolzenbach.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.