Full text: Königlich Preußischer Staatsdienst-Kalender für den Regierungsbezirk Cassel (1882)

312 Anhang. — Amtsgerichte, welche nicht 
5) Breitenbach 
6) Fambach, mit den 
HofenKirrhof u.Tvden- 
warth, der Papier-, 
Trufen- und Oelmühle 
7) Floh 
8) Grumbach 
9) Haindorf 
10) Helmershof 
11) Herrenbreitungen 
mit d. Hofen Beierode, 
Winne u WolfSberg, 
u. der Wmnemiihle 
12) febles, mit dem 
NiisselShof 
13) Hohleborn 
14) Mittelschmalkald. 
Hilus 
Seel. 
Haus 
Seel. 
22 
134 
15) Miltelstille, mit 
48 
305 
der Neuemühle 
167 
>017 
1154 
162 
16) Náherstille, mi» 
Zieqelkütte 
17) Reichenbach 
57 
19 
377 
102 
195 
24 
18) Schnellbach, mit 
Nesselhof 
93 
501 
29 
19 
224 
113 
19) Seligenthal, mit 
Hof Atzerode 
192 
1260 
20) StrUth, m.Mühle 
150 
815 
21) Trufen 
93 
542 
131 
756 
22) Volkers 
12 
89 
23) Wahles 
22 
134 
29 
170 
24) Weidenbrunn, 
59 
388 
nebst der Happelschen 
55 
348 
Hiitte (Neuehiitte) und 
der Neuen Miihle 
52 
393 
Zusammen: 2782Háuser und 18,328 Seelen. 
F. G.: Msntag, Mittwoch und Freitag. 
Amtsgerichtsrath: Constantin Schuchardt. 
Amtsrichter: Bernhard Sebold. 
Gerichtsschreiber: Secretaire Friedrich Klingelhoffer, Erster 
Gerichtsschreiber , Cari Ferdinand Bergstratzer. 
Gerichtsschreibergehülfe: Assistent Georg l ein s é m tte 
Gerichtsvollzieher: Theodor Heyse. 
Gerichtsdiener: Antón W el t lien. 
Amtsanwalt: V. Teubert. 
Rechtsanwalte: Ib*. Htto (fteghtHb; auch Ok’trrv. 
Friedrich Gckhard Uckermann. 
4) Am tsgericht Steinb^ch-lenberg 
(KrciS Schmalkalven), 
zum Landgerichtsbezirk Mriningen, Oberl.-Ger.-Bez. Ienu gehorig. 
! Hauf.j 
1) Steinbach, Fleckenj 
und A. §)., mit der . 
Rasen- und Oelmnhle ! 4/0 
2) Altersbach ! 88 
3) Bermbach , 60 
4) Herges (HaNenb.)j >02 
Seel. 
Haus. 
5) Obcrschónau 
175 
3103 
6) Rotteroda 
76! 
498 
7) Springstille, mit 
547 
dem Hofe Hechel 
64! 
550 
8) Unterschonau 
74> 
Seel. 
1104 
462 
432 
478 
Zusammen: 1100 Hauser und 6074 Seelen.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.