Full text: Königlich Preußischer Staatsdienst-Kalender für den Regierungsbezirk Cassel (1882)

224 Communalständische Verwaltung 
Gutsbesitzer und Posthalter Christian Nöll, zu Gudensberg. 
Gutsbesitzer Jost Heinrich Kn och, zu Wasenberg. 
Bürgermeister Preiß, zu Wittelsberg. 
Gutsbesitzer und Vicebürgermeister Ludwig Klingelhöfer, zu 
Großseelheim. 
Gutsbesitzer Franz Joseph Herrlein, zu Margretenhaun. 
Gutsbesitzer Carl Werner Metz, zu Mahlerts. 
Bürgermeister Joh. Ulrich Gerl ach, zu Klosterhöfe (Hof Reith). 
Mühlenbesitzer Georg Brenner, zu Hanau. 
Bürgermeister Aug. Dohme Nr. 1, zu Kleinenwieden. 
Gutsbesitzer Siegmund Pfannstiel, zu Weidenbrunn. 
a. Ständischer Berwaltnugs-Ausschus;. 
Vorsitzender: Ober-Vorsteher Ferdinand v. Schutzbar, genannt 
Milchling RA2, K 02 , zu Münden. 
Stellvertreter: Oberamtsrichter a. D. Freiherr Gottlob Wolfs 
von Gudenberg, zu Cassel. 
Mitglieder. 
Ober-Vorsteher Graf Carl von Berlepsch, zu Schloß Berlepsch. 
Rittmeister a. D. Eduard Carl Ludwig v. Hundelshausen, zu 
Friemen. 
Eisenbahn-Director a. D. C. Bolte, zu Cassel. 
Ober-Bürgermeister Franz Rang, zu Fulda. 
Gutsbesitzer^ Georg Prinz, zu Niederorke. 
— Conrad Hellwig, zu Haddamar. 
— Franz Joseph Herrlein, zu Margretenhaun. 
— Christian Nöll, zu Gudensberg. 
Stellvertreter. 
Vicemarschall Kammerherr Hans v. d. Malsburg, zu Escheberg. 
Ober-Vorsteher Bodo Trott zu Solz, zu Fulda. 
Apotheker I)r. Heinrich Müller, zu Hersseld. 
Fabrikant Heinrich Weishaupt, zu Hanau. 
Bürgermeister Johannes Brehm, zu Abterode. 
Hammergewerke Christ.Leonh. Holland, zuSteinbach-Halleuberg. 
Gutsbesitzer u. Bürgermeister August R e.inh ard, zu Landershausen. 
Gutsbesitzer Siegmund Pfannstiel, zu Weidenbrunn. 
b. Landes-Directorium. 
(<H»schäft»locale: Ständexlap Nr. H und !».) 
Ktändischc obere Dcamte. 
Landes-Director: Edwin von Vischoffshausen RA3 m. Schl. 
Referenten. 
LandeSrath Carl Gustav Schneider f. N. 
— Ludwig Knorz kdw. 
— Friedrich Wilhelm Coester.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.