Volltext: Königlich Preußischer Staatsdienst-Kalender für den Regierungsbezirk Cassel (1882)

146 
Bildungs- lc. Anstalten 
11) Gewerbliche Fortbildungsschule zu Helmarshausen. 
Borstaud: Der Bürgermeister. Der Lokal-Schulinspector. — 
Drei Lehrer. 
12) Handwerksschule zu Hers selb. 
Vorsteher-Amt: Der Bürgermeister. Der Kreis-Bauinspector. 
Der Rector der höheren Bürgerschule. — Zwei Lehrer. 
Rechnungsführer: Der Stadtkämmerer. 
13) Gewerbliche Fortbildungsschule zu Homberg. 
Vorstand: Der Bürgermeister. Metropolitan Schuchard daselbst. 
Der Kreis - Bauinspector. Zwei Stadtraths-Mitglieder. 
Zwei Gewerb'.reibende. — Drei Lehrer. 
14) Handwerksschule zu HUnfeld. 
Vorstand: Der Bürgermeister und vier weitere Mitglieder. — 
Zwei Lehrer. — Kassirer Senft. 
15) Gewerbliche Fortbildungsschule zu Kirchhain. 
Vorsteher-Amt: Der Bürgermeister. Ein Stadtraths-Mitglied. 
Der Kreis-Bauinspector. Die Pfarrer. — Zwei Lehrer. 
Kassirer: Julius Rüger. 
lü) Gewerbliche Fortbildungsschule zu Niedenstein. 
Vorstand: Der Bürgermeister. Zwei Stadtraths - Mitglieder. 
Zwei Lehrherrn. Der Hauptlehrer der Anstalt. 
17) Gewerbliche Fortbildungsschule zu Schlüchtern. 
Vorstand: Der Bürgermeister. Pfarrer Reuß. Posthalter Köhler. 
Rentier Schäfer. Der Seminar-Director. — Lehrer: Anacker. 
18) Handwerksschule zu Schmalkalden. 
Vorsteher-Amt: Der Bürgermeister. Ein Stadtraths-Mitglied. 
Der Kreis-Bauinspector. — Kassirer und Secretair: Ehr. 
Recknagel. — Vier Lehrer. 
19) Handwerksschule zu Steinbach-Hallenberg. 
Vorsteher-Amt: Der Bürgermeister (geschäftsleitendes Mitglied) 
und vier weitere Mitglieder. — Drei Lehrer. 
20) Gewerbliche Fortbildungsschule zu Steinau. 
Vorsteher-Amt: Der Bürgermeister. Pfarrer Horst. Ein Stadt 
raths-Mitglied. — Lehrer: Lenkersdörfer, Ernst. 
21) Gewerbliche Fortbildungsschule zu Tann 
(zugleich landwirthschaftlichc Horlbildungsschule). 
Vorstand: Der Landrath des Kreises Gersfeld. Der Stadt 
vorstand zu Tann. Der Lokal-Schulinspector das. Der 
Vorstand des dasigen Gewerbevereins und landwirthschaft- 
lichen Bezirksvereins. — Sechs Lehrer.
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.