Full text: Königlich Preußischer Staatsdienst-Kalender für den Regierungsbezirk Cassel (1878/1879)

Kreisgerichtsbezirk Rotenburg. 301 
F. G. : Montag, Mittwoch und Sonnabend. 
Ober - Amtsrichter : Carl Sigmund Fulda. 
— Konstantin Schuchardt; zugl. Ir Depositar. 
Theodor Schimmelpfeng, Grundbuchrichter: 
zugleich 2r Depositar. 
Secretair: Friedrich Klingelhöf er. 
— Sigmund Großheim. 
— Carl Ferdinand Bergsträßer. 
Das Gerichts-Personal des Amtsgerichts bildet für die Bezirke der Amts 
gerichte Schmalkalden, Brotterode und StcinbachrHallenberg die 
Preisgerichts - Deputation Schmalkalden. 
Vorsitzender: Ober-Amtsrichter Schuchardt. 
Polizeianwalt: Büreaugehülfe Teubert. 
Rechtsanwälte. 
R. Cr aß, zu Hersfeld. Friedrich Eckhard Uckermann. 
Otto Gerland; auch Notar. A. Wenning, zu Rotenburg. 
12) Amtsgericht Sor»cta 
(Kreis Rotenburg). 
Besteht aus folgenden Ortschaften: 
1) Sontra, Stadt u. 
A. O-, m.d.Hofe Wolda, 
der Stein- ». Oelmühle, 
2) Berneburg, »nt ver 
Schlackenmnhleunddem 
Hof Hiibenthal 
3) Breitau, mit der 
Untermühle 
4) Cornberg, Domäne 
5) Diemerode 
6) Heyerode, mit der 
Obcrmühlo 
7) Hornel 
8) Metzlar, ©utébejirt: 
9) Königswald, mit! 
der Sichmühle j 
Zusammen: 
Häuf. 
264 
64 
84 
7 
63 
46 
25 
2 
58 
Seel. 
1821 
405 
457 
64 
386 
290 
161 
22 
344 
10) Krauthausen 
11) Lindenau 
12) Mönchhosbach, 
mit der Obermühle 
13) Rautenhausen 
14) Rockensüß, liebst 
d. Höfen RttterShain u. 
MenglerS, dem Wirths- 
hausezu^Tornberg, sowie 
der Untermühle 
15) Ulfen, m. d. Höfen 
Erdmanshain u. Hasen 
garten, der Blinde- u. 
Riethmühle 
16) Weisenborn 
17) Wölfterode, , 
dem Hofe Hoppach 
Haus. 
Seel. 
24 
161 
8 
61 
25 
186 
25 
138 
111 
726 
130 
675 
24 
127 
21 
102 
979 Hauser und 6976 Seelen. 
F. G.: Dienstag und Sonnabend. 
Amtsrichter: Friedrich Köhler; zugleich Ir Depositar. 
Secretair: Fr. Warnke; zugleich 2r Depositar. 
Polizeianwalt: Bürgermeister Witt ich. 
Rechtsanwälte. 
R. Crasi, zu Hersfeld. Ad. W. Thon, zu Sontra; a. Not. 
Gg. Wilh. Gleim, zu Rotenburg. A. Wenning, zu Rotenburg.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.