Full text: Königlich Preußischer Staatsdienst-Kalender für den Regierungsbezirk Cassel (1878/1879)

192 
Museum und Bildergalerie zu Cassel. 
Joh. Köchling, Musterzeichner (auftrw.). 
Philipp Herrmann, Maler (auftrw.). 
Carl Pabst, Maschinenzeichner (auftrw.). 
Hülsslehrer: Ph. A. Ott, Emaillemaler. 
— G. v. Rößler, Architekt (auftrw.). 
Secretar und Kassirer: Kreislandmesser a. D. Gottschalck. 
Ehren-Mitglieder. 
Bijouterie-Fabrikant Carl Backes K04, ofj3, zu Hanau. 
Baron Moritz v. B et hm an u, zu Frankfurt a. M. 
Bijouterie-Fabrikant Heinrich Geissel, daselbst. 
— Heinrich Weishaupt K04 m. r. K. a. E., 
skv, daselbst. 
Eisenguß-Fabrikant I. Zimmermann, daselbst. 
Bijouterie-Fabrikant L. Steinheuer, daselbst. 
Director des Gewerbe-Museums C. Grunow, zu Berlin, 
vr. phil. Hermann Grimm, daselbst. 
Geh. und Ober-Regierungsrath Mittler, zu Cassel. 
Kunstverständige Mitglieder. 
Maler, Professor Oppenheim, zu Frankfurt a. M. 
Maler Georg Cornicelius, zu Hanau. 
Emaille-Maler Ph. A. Ott, daselbst. 
Maler, Professor Eduard St ei ule, zu Frankfurt a. M. 
Bildhauer August v. Nordheim, daselbst. 
Geschichtsmaler Gustav Spangenberg, zu Berlin. 
—-——— 
XVII. Museum zu Cassel. 
(Ressortirt von der Königlichen Regierung, Abtheilung für Kirchen- und 
Schulsachen). 
Director: Or. Ernst Reinhold Eduard Pinder. 
Jnspector: August Lenz. 
Hof-Mechanikus Georg Breithaupt KW4. 
- -r 7-- 
XVIII. Bildergallerie zu Cassel. 
(Ressortirt von der Königlichen Regierung, Abtheilung für Kirchen- und 
Schulsachen). 
Gallerie-Director: vr. O. Eisenmann.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.