Full text: Königlich Preußischer Staatsdienst-Kalender für den Regierungsbezirk Cassel (1878/1879)

Der Philosophie. 
Dr. philos. Wilhelm Fenßner; zugleich erster Custos an der 
UniversitätS - Bibliothek. 
- — Friedrich A. Mösta. 
- — von Sybel. 
- — Keßler. 
- — Fittica. 
- — M. Lenz; Hülfsarbeiter am Königlichen Staatsarchiv. 
In Künsten und Leibesübungen geben Unterricht: 
Musik - Director Leonhard Wolff. 
Zeichnenlehrer Friedrich Schürmann. 
Fechtmeister Christian Harms. 
Tanzmeister Julius Freund. 
Inspektion der Beneficien. 
Besteht aus dem Rector, dem Professor Dr. Ubbelohde, als 
beständigen Referenten, und dem Professor Dr. Cäsar. 
Stipendien-Anstalt. 
Die Verwaltungs-Commission, welche die Aufsicht führt, besteht aus dem 
zeitigen Rector, dem Ephorus und dem Professor Mannkopff; die 
Behörde, welche die Studien leitet, ist die betreffende Facultät. 
EhporuS: Professor Dr. Dietrich. 
Erster Repetent: Dr. philos. et cand. theol. Carl Heinrich 
Cornill. 
Zweiter — Cand. theol. Wilh. Sold an. 
Theologisches Seminar. 
Die Abtheilungen werden durch die ordentlichen Professoren der 
Facultät geleitet. 
Juristisches Seminar. 
Die Arbeiten werden durch die Docenten der Facultät geleitet. 
Philologisches Seminar. 
Directoren: Professor Dr. philos. Cäsar. 
— - — L. Schmidt. 
Historisches Seminar. 
Directoren: Professor Dr. philos. Barren trapp. 
— - — Niese (auftrw.).
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.