Full text: Königlich Preußischer Staatsdienst-Kalender für den Regierungsbezirk Cassel (1878/1879)

0. Straf-Anstalten» 
Unter der Regierung Cassel. 
( S. allerhöchste Kabinetsordre vom 25. Mai 1867, betreffend die Leitung der Straf- 
Anstalten im vormaligen Kurfürstenthum Hessen.) 
a. Zu Cassel. 
(Abtheilung in der Stadtkaserne und Abtheilung an der Fulda.) 
Director der vereinigten Straf-Anstalten in Cassel: Hauptmann 
a. D. Fedor von Ziegler iivfz, Kor-. 
Jnspector: Johannes Mühlhause ra4, E 12 . 
Jnspector und Rendant: Hartmann Stiegel ESJi. 
Arbeits-Jnspector: Rittmeister a.D. v. Oppeln-Bronikowski 
PJ, EK66. 
Secretar: Nicolaus Jacob. 
Seelsorger für die evangelischen Sträflinge in beiden Abtheil.: 
Pfarrer Friedrich Wilhelm Koch ra 4, KDjf. 
Seelsorger für die katholischen Sträflinge in beiden Abtheil.: 
Pfarrer W. Jost (auftrw.). 
Lehrer und Organist der evangelischen Sträflinge der Abtheilung 
-in der Stadtkaserne: Friedrich Speck; der Abtheilung an 
der Fulda: Georg Davin (auftrw.). 
Organist der katholischen Sträflinge in beiden Abtheilungen: 
G. Kriegsmann (auftrw.). 
Arzt und Wundarzt: vr. Conrad Schwarzenberg (auftrw.). 
2 Hausväter. 2 Ober-Aufseher. 1 Werkmeister. 1 Ober-Aufseherin. 
18 Aufseher. 1 Probe-Aufseher. 6 Aufseherinnen. 1 Hülss-Aufseherin. 
1 Hausbursch (Stadtgänger). 
d. Z u Z i e g e n h a i n. 
Anstalts-Vorsteher: Ober-Jnspector Joh. Schäfer K04. 
Secretair und Rendant: F. Wilhelm Engelhardt DA2. 
A e r z t e. 
Hausarzt: Dr. Merkel. 
Wundarzt: Amts-Wundarzt Mann. 
Religionslehrer und Pfarrer für die protestantischen Sträflinge: 
Pfarrer Heußner, zu Ziegenhain. 
Seelsorger für die katholischen Sträflinge: Pfarrer Jost, zu 
Cassel (siehe oben). 
Elementarlehrer: Georg Sinn. 
1 Hausvater. 1 Ober-Aufseher. 15 Aufseher. 2 Hlllfs-Aufseher.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.