Full text: Königlich Preußischer Staatsdienst-Kalender für den Regierungsbezirk Cassel (1878/1879)

96 Kreis- rc. Behörden 
3) Zu Wind ecken. 
Hospital- und Almoseukasse. — Verwalter: Der erste Pfarrer. 
Der Bürgermeister. Zwei Stadtrathsmitglieder. Rechnungs 
führer: Der Stadtkämmerer. 
Wille'sche Stiftung. 
(Zur Unterstützung für Studirende auS Kilianstädten und Windeckcn.) 
Verwalter: Jacob Hochstadt, zu Windecken. 
Lehrer a. D. Engelhardt, zu Kilianstädten. 
4) Zu Bergen. 
Friedel'sche Stiftung. — Rechner: W. Buchenhorst II. 
5) Zu Bruchköbel. 
Schlinglofssche Stiftung. — Curator: PH. Schmidt. Mit- 
curator: Schönmeyer. 
10) Kreis H e r s f e l d. 
Der Kreis Hersfeld besteht aus den Ortschaften der Amtsgerichte Hersseld, 
Friedewald, Niederaula und Schenklengsfeld, und enthält mit 
8,18 6 7 OMeilen 5367 Häuser und 32,701 Seelen. 
Landrathsamt. 
Landrath: Freiherr von Broich. 
Kreis - Secretair: Chr. Heinr. Joseph. 
Kreisbote: C. Fel sch ek.66, DA2, EK2, KDfi. 
Baupersonal. 
Kreisbaumeister: Bau-Jnspector Friedrich Griesel; auch für den 
Kreis Hiinfeld. 
Technischer Gehülfe : Bauführer Richard Jan sch. 
Medicinal-Beamte. 
Kreis -Physicus: Dr. S. Ahlborn. 
.Kreis-Wundarzt: Dr. F. W. Probst, zu Friedewald. 
Kreis-'Thierarzt: Georg Fürer. 
Ausübende Aerzte. 
Dr. August W i n d e m u t h, zu Hersfeld. 
Dr. Ad. Spangenberg KDi|, das. 
Dr. C. Wolfs kd}£, das. Carl Dux KDff, das. 
Physicus Dr. Friedrich Wilhelm Orth, zu Niederaula. 
Dr. F. W. Probst fvo:?, zu Friedewald. 
Apotheker. 
Administrator Friedrich Gill er, zu Hersfeld. 
Dr. Heinrich Müller, das. 
Carl Crede, zu Friedewald. 
W. Kempf zu Niederaula.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.