Full text: Königlich Preußischer Staatsdienst-Kalender für den Regierungsbezirk Cassel (1877)

Besteht aus folgenden Ortschaften: 
1) Hünfeld, Stadt 
UNd 2Í. O-, mit der 
Haun- u. Brückenmühle 
2) Dammersbach 
3) Gotthards, mit 
Kermes 
4) Großenbach 
5) Gruben 
6) Haselstein 
7) Hofaschenbach, 
mit dem Kirschen -, 
SämgeS- und Meinde- 
rothhof, auch der Viet- 
mühle 
8) Kirchhafel, m.Sten- 
dorfu. NeuwirthShauS 
9) Mackenzell,milder 
Herrnmühie 
10) Mahlerts (eigent 
lich Alharts), m. d. 
Höfen DörnbachShof u 
Hausarmen 
IlMittelaschenbach, 
mit dem Lvrnhof 
Zusammen 
Häuf. Seel. 
287 
56 
61 
75 
17 
51 
1692 
292 
275 
441 
78 
281 
41 
82 
79 
247 
509 
460 
19 95 
27 223 
12) Molzbach 
13) Morles 
14) Nüst 
15) Oberaschenbach 
16) Obernüst, mit den 
Höfen Niisterrasen,Wal 
lings und Boxberg 
17) Raödorf, mit der 
Bornmiihle 
18) Rimmels 
19) Rosbach, mit der 
Iagersmiihle 
20) Rückers, mit den 
Leimbachshöfen 
21) Sandberg, Borst 
haus, Gutsbezirk 
22) Sargenzell, mit 
den NeunhardSböfen 
23) Schwarzbach 
24) Setzelbach, mit der 
Ziegelhiitte 
25) Silges 
26) Unterbernhards 
Haus. 
28 
46 
28 
12 
48 
177 
29 
51 
43 
1 
43 
69 
32 
57 
12 
1471 Häuser und 8584 Seelen. 
F. G.: Mittwoch und Sonnabend. 
Ober-Amtsrichter: Oscar Fuckel; zugleich ir Depositar. 
Secretair: Albert Herquet; zugleich 2r Depositar. 
Polizeianwalt: Bürgermeister Comitii. 
Rechtsanwälte: Die bei dem Kreisgerichte Fulda. 
begreift die Ortschaften : 
s) Neustadt, 
I») Ellers,'«.Kahlberg, 
c ) Opperz, mitEngels- 
burg, der Lpperz- 
miihle und den 
Erlenhvfen 
7) Amtsgericht VX e u 1) 0 f 
(KreiS Fulda). 
Besteht aus folgenden Ortschaften: 
2) Büchenberg, mit Häuf. 
Haus. 
Seel. 
58 
402 
103 
700 
j 69 
517 
Seel. 
172 
284 
197 
74 
228 
1123 
175 
335 
297 
5 
281 
381 
199 
241 
65 
dem GerShvf und der 
Kätzenmühle 
3) Büchenrod 
4) Döllbach, mit der 
Dost- und EwaldSmühle 
5) Dorfborn, mit den 
Bilandshöftn 
Seel. 
885 
182 
142 
160
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.