Full text: Königlich Preußischer Staatsdienst-Kalender für den Regierungsbezirk Cassel (1877)

Kreisgerichtêbezir? Cassel. 
253 
13) Amtsgericht Hofgeismar (Kreis Hofg.r-mar). 
und Ä. Ö., nebst ter j 
Ziegelhütte. derHage-,Kab-, 1 
Neuen -, Poppcnhäuser -, ' 
Kunst-, Stein-, Strauch- u. ! 
Walkcmühle; sodann d.Röd- ' 
denhof, dem Gesundbrunnen, 
dem Schützenhause, sowie 
dem Bahnhöfe 
2) -L-b-rb-ck, JSS, 
3) Carlsdorf, mi, 
Mahl- und Oelmühle 
4) Eberschütz 
5) Ersen fauch Ehrsens 
6) Friedrichsdors 
7) Grimmelsheim, 
mit Hof Grimmelsheim 
8) Haueda 
Haus. 
Seel. 
440 
3903 
18 
193 
43 
216 
97 
552 
68 
311 
14 
75 
10 
53 
80 
427 
9) Hombressen, nebst 
der Hessenmühle 
10) HÜMMe, m.Bahnh. 
11) Kelse 
12) Lamerden, nebst der 
Krcidc-,Neucn- u. Steinmühle 
13) Liebenau, Stadt, 
nebst dem Bahnhöfe und 
einer Mühle 
14) Ostheim , mit der 
ehemaligen Mühle 
15) Schoneberg 
1b)Sielen,m.d.Delmühie 
17) Zwergen, mit der 
Dorfmühle 
Haus. 
197 
159 
29 
79 
96 
83 
39 
112 
88 
Seel. 
1234 
965 
245 
486 
588 
456 
263 
613 
581 
Zusammen: 1€ _ 
F. G.: Mittwoch und Sonnabend. 
Ober-Amtsrichter: Hartwig Poppelbaum; zugleich Ir Depositar. 
— Carl Rieß, Grundbuchrichter; zugl. 2r Deposit. 
Secretaire: F. E. Dedolph, Grundbuchführ. u. W. Engelhardt. 
Polizeianwalt: Amtsgerichts - Secretair Dedolph. 
Rechtsanwälte. 
F. W. G er vinus, zu Cassel. Julius Rieß, zu Cassel. 
G. W. Kersting iu4, auch Notar. Philipp Weiß, n.v4, auch Notar. 
Julius Müller, desgl. 
14) Amtsgericht Jesberg (Kreis Snylar). 
SRoftpf,* «na frtirtptihpn Erbschaften: 
Haus. 
1) Jesberg, A. O. 
2) Zesberg,Dcm„Gms- 
bczirk 
3) Betzigerode 
4) Betzigerode, v. Hcß- 
berg'sches Riitergut 
5) Bischhausen m. der 
Wieganb'schen Fabrik 
6) Brünchenhain, 
v. Göddäus'sches Ritterg. 
7) Densberg, mit der 
Dam- U.Schmidt-Miihle 
8) Dorheim 
9) Elnrode, mit der 
Zins - Mühle 
10) Gilsa mit 2 Mühlen 
11) Hundshausen, 
nebst Hof Richerode 
Haus. 
Seel. 
¡ 148 
894 
3 
17 
29 
120 
3 
22 
46 
251 
2 
7 
77 
421 
35 
200 
43 
258 
58 
302 
68 
356 
12) Niederurffmit der 
Unter- u. Waqmühle 
13) Niederurff, Ritter 
gut der Gebr. v. Urff 
14) Oberurf, nebst der 
Wiesenmühle und dem 
Eisenhammer 
15) Reptich, m d.Höfen 
Wickershof u. d. Pfüpe 
16) Schiffelborn 
17) Schlierbachm.whl. 
18) Strang 
19) Waltersbrück 
20) Wenzigerode 
21) Zimmersrode, 
nebst der Morrmühle 
und dem Bahnhof 
22) Zwesten, nebst dcr 
Otto-, Leo - und Keil- 
Mühle 
Seel. 
114 520 
2 20 
62 375 
32 
25 
66 
11 
67 
21 
191 
102 
361 
60 
427 
114 
u. der Hembergcr Mühle uo ouu MUYle 
Zusammen: 1133 Hauser und 6343 Seelen. 
81 476 
139. 849
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.