Full text: Königlich Preußischer Staatsdienst-Kalender für den Regierungsbezirk Cassel (1877)

152 Steuerempfangsbehörden 
10) Steuerkasse zu Felsberg. — (Kreis Melsungen.) 
Für die Orte: Stadt Felsberg, Altenbrunslar, Altenburg, Beuern, 
Böddiger, Deute, Gensunaen, Harle, Helmshausen, Hesserode, Heßlar, 
Hilgershausen, Lohre, Melgershausen, Neuenbrunslar, Niedermöllrich, 
Niedervorschütz, Rhünda, Wolfershausen. 
Steuerempfänger: Wenzel; verwaltet auch die Forstkasse des 
Forstreviers Melgershausen. 
Steuerexecutor: Hoffmann. 
11) Steuerkasse zu Frankenau. — (Kreis Frankenberg). 
Für die Orte: Stadt Frankenau, Allendorf, Altenhaina, Altenlothemi, Asel, 
Basdorf, Battenhausen, Buchenberg, Dainrode, Deisfeld, Dodenhausen, 
Dörnholzhansen, Dorf-Itter, Eimelrod, Ellershausen, Haddenberg, 
Hospital Haina, Halgehausen, Harbshausen, Haubern, Hemmighausen, 
Herbelhausen, Herzhausen, Höringhausen, Hüttenrode, Kirchlotheim, Löl- 
bach, Louisendorf, Marienhagen, Niederorke, Obernburg, Oberwerba, 
Schmittlotheim, Thal-Itter, Böhl. 
Steuerempfänger: Schnegelsberg; verwaltet auch die Forstkassen 
der Forstreviere Frankenau, Altenlotheim und Böhl. 
Steuerexecutor: Müller. 
12) Steuerkasse zu Fraukenberg. — (Kreis Frankenberg.) 
Für die Orte: Stadt Frankenberg, Stadt Rosenthal, Stadt Gemünden, 
Bockendorf, Bottendorf, Bringhausen in den Birken, Bringhausen an 
der Edder, Ellnrode, Ernsthaüsen, Colonie Friedrichshausen, Geismar, 
Griffen, Haine, Hommershausen, Lehnhausen, Mohnhausen, Oberholz 
hausen, Oberorke, Rengershausen, Roda, Rodenbach, Röddenau, Römers 
hausen, Schreufa, Sehlen, Somplar, Viermünden, Wangershausen, Colonie 
Wiesenfeld, Willersdorf, Willershausen. 
Steuerempfänger: Schuchardt; verwaltet auch die Forstkaffen der 
Forstreviere Rosenthal, Wollersdorf und Frankenberg. 
Steuerexecutor: H e ck m a n n. 
13) Steuerkasse zu Friedewald. — (Kreis Hersfeld.) 
Für die Orte: Flecken Friedewald, Bengendorf, Gethsemane, Harnrode, 
Heimboldshausen, Herfa, Flecken Hermgen, Kleineusee, Lautenhausen, 
Leimbach, Lengers, Widdershausen, Wölfershausen, Flecken Schenklengs 
feld, Ausbach, Conrode, Dinkelrode, Hillartshausen, Hilmes, Lampertsfeld, 
Landershausen, Malkomes, Motzfeld, Nippe, Oberlengsfeld, Philipps- 
thal-Creuzberg, Ransbach, Schenksolz, Unterneurode, Ünterweisenborn, 
Wehrshausen, Wüstefeld. 
Steuerempfänger: Rentmeister Kaiser; verwaltet auch die 
Forstkassen der Forstreviere: a) Friedewald, b) Heringen, c) Heim- 
voldshausen, d) Hönebach, (ad c. Gleichzeitig Receptur für die 
Unter-Receptur Brotterode und Schmalkalden, Steuerempfangsbezirk 
- Schmalkalden II.) 
Steuerexecutor: Wagner. 
14) Steuerkasse zu Fritzlar. - (Kreis Fritzlar.) 
Für die Orte: Stadt Fritzlar, Stadt Gudensberg, Stadt Niedenstein, 
Cappel, Geismar, Großenenglis, Haddamar, Kerstenhausen, Kleinenglis, 
Obermöllrich, Rothhelmshausen, Udenborn, Ungedanken, Uttershausen, 
Wabern, Zennern, Besse, Dissen, Dorla, Ermetheis, Gleichen, 
Grifte, Haldorf, Holzhausen, Kirchberg, Lohne, Maden, Metze, Ober- 
vorschütz, Wehren, Werkel, Wichdorf. 
Steuerempfänger: Rentmeister Ernst; verstehet die Forstkaffen- 
verwaltung für das Forstrevier Fritzlar. 
Steuerexecutor: Dotzelroth.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.