Full text: Königlich Preußischer Staatsdienst-Kalender für den Regierungsbezirk Cassel (1875)

Kreisgerichtsbezirk Rotenburg. 
293 
Amtsgerichte im Bezirke des Kreisgerichts Rotenburg. 
ooJOjoo 
1) Amtsgericht Borken 
(Kreis Homberg). 
Besteht aus folgenden Ortschaften: 
Häuf. 
1) Borken, St.u.A.O. 
2) 2siicnborf / mit der s. g. 
Friclendkrfer Kohlengrube 
3) Arnsbach 
4) Dlllich, nebst der 
Dillicher Mühle 
5) Freudenthal 
6) Gilserhof, Gutsbez. 
(Rittergut) 
7) Gombeth m.d.Gom- 
bether u. neuen Mühle 
8) Haarhausen 
9) Lembach 
10) Lendorf 
Zusammen: 
194 
22 
64 
85 
53 
92 
27 
£9 
47 
Seel. 
1180 
163 
376 
524 
314 
20 
538 
146 
192 
297 
11) Marienrode, Guts- 
bezirk (Domäne) 
12) Nassenerfurth 
13) Neuenhain mit dem 
Vorwerk im Sccholz 
14) Pfaffenhausen 
15) Römersberg 
16) Roppershain 
17) Singlis, nebst der 
Schwalm-Mühle 
18) Stolzenbach 
19) Trockenerfurth 
20) Verna 
Haus. 
2 
65 
84 
23 
66 
30 
74 
25 
50 
95 
Seel. 
35 
331 
474 
154 
316 
169 
449 
117 
276 
574 
1129 Häuser und 664» Seelen. 
F. G.: Montag und Sonnabend. 
Ober-Amtsrichter: Theodor Wagner; zugleich ir Depositar. 
Secretair: Carl Li mb erg er; zugleich 2r Depositar. 
Polizeianwalt: Thierarzt Sichler. 
Rechtsanwälte. 
R. Craß, zu Hersfeld. Carl Friedr. Scbold, zu Homberg. 
G. Damm, zu Jesberg. A. Wenning, zu Rotenburg. 
F. C. W. Plitt, auch Notar. 
2) Amtsgericht Brotterode 
(Kreis Schmalkalden). 
Besteht aus folgenden Ortschaften: 
1) Brotterode, Fl. u. 
A. O., mit d. Berg-, 
Schneide- u. Oelmühle, 
dem Zainhammer und 
der Schleifmühle 
2) Auwallenburg,mit 
Auwall enburgshof 
Häuf. 
394 
80 
Seel. 
2794 
468 
3) Elmenthal 
4) Herges (Vogtei) 
5) Kleinschmalkalden, 
Fl., Prcuß.Antheil 
6) Laudenbach 
Häuf. 
Seel. 
38 
234 
82 
518 
163 
1217 
25 
136 
Zusammen: 782 Häuser und 5367 Seelen. 
F. G.: Mittwoch und Sonnabend. 
Amtsrichter: Heinrich Schräder; zugleich ir Depositar. 
Secretair: Otto Emil Richard Radke; zugleich 2r Depositar. 
Polizeianwalt: Oberförster - Candidat Bickel. 
Rechtsanwälte. 
Die bei dem Amtsgerichte Schmalkalden, sowie N. Craß, zu Hersfeld 
und A. Wenning, zu Rotenburg.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.