Full text: Königlich Preußischer Staatsdienst-Kalender für den Regierungsbezirk Cassel (1874)

16 
Kirchliche Behörden. 
11) zu Niederurff mit der Wag- und Unterwühle, Reptich mit 
den Wickershöfe», Oberurff mit der Wiesenmühle, 
Schiffelborn und Römersberg: . 
Erster: Jacob Friedrich Ludwig Hofsmann. 
Zweiter: Georg Adolph Mög ge. 
12) — Zwesten mit der Keil-, Otto- und Leo-Mühle und Betzige 
rode: Carl August Cnyrim. 
13) — Bischhausen u. Waltersbrück: Georg August Raabe. 
14) — Jesberg mit dem Hofe Brünchenhain; Hundshausen mit 
der Heinberger Mühle und Hof Richerode; Elnrode mit 
der Zinnmühle und mit Strang; Schlierbach mit der 
Schwalm- und Hintermühle: Metropolitan Theys. 
15) — Wenzigerode (lutherisch): verstehet Pfarrer Esau, zu 
Mandern, im Waldeck'schen. 
Kirchenkasten-Provisor zu Borken: Amtsgerichts-Expedient Köhler. 
Administrator der Pfarrer-Witwen-Kasse: Cantor Bernhard Kranz, zu 
Jesberg. 
4) Klasse Felsberg. 
Metropolitan: Pfarrer Georg Linz, zu Wolfershausen (auftrw.). 
f satter: 
1) der Stadt Felsberg mit dem Gasthanse „Zum Schwan" und 
Altenburg: 
Verweser: pust. extr. Iber. 
2) zu Niedermöllrich und Lohre: Christ.Theod. Amelung. 
3) — Gensungen mit dem Bahnhöfe, Mittelhof, Karthause und 
Ziegelhütte, Heßlar, Melgershausen und Beuern mit 
Sundhof: Friedrich Langheld ra*o. 
Gehülfe: past. extr. Carl W. I. M. Rudolph. 
4) —Hesse rode mit der Grundmühle und Helmshausen: Carl 
Friedrich Eisenberg. 
5) —Harle mit der Schwalmmühle und Rhünda mit einer Mühle: 
Friedr. H. Brauns (emeritirt). 
Vicar: past. extr. Emil Braun. 
6) — Böddiger n. Niedervorschütz m. d Klausmühle: I. Wetzell 
(snspendirt.) 
7) - Wolfershausen mit einer Mühle und dem Hofe Amsel, Ncuen- 
brunslar mit Altenbrunslar und Deute: Georg Linz. 
8) — Wabern mit dem Bahnhöfe und Uttershausen mit dem 
Brückenhause: Friedrich Bau mann. 
Kirchenkastcn - Provisor zu Felsberg: Cantor a. D. Giese, zu Felsberg. 
Administrator der Pfarrer-Witwen-Kasse: Cantor Bach mann, znGensnngen.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.