Full text: Königlich Preußischer Staatsdienst-Kalender für den Regierungsbezirk Cassel (1874)

Klasse Eschwege. 
5 
10) zu Kleinvach mit dem Weiler Weiden nebst dein Wirthshause 
„letzter Heller" und der Dohlbachsmühle (Vicariat): 
Pfarrer Ritter, zu Sooden. 
11) — Ellershausen (Vicariat): 
Kirchenkasten-Provisor zu Allendorf und Administrator der Pfarrer-Witwen- 
Kasse der Klasse: Christian Neuenroth. 
2) Klasse Eschwege. 
Metropolitan: Christian Nicolaus Gönn ermann, zu Eschwege. 
Pfarrer: - 
1) der Stadt Eschwege: 
a] bei der Neustädter Gemeinde: 
Erster: 
Zweiter: Rector Carl Theodor Liese, 
d) bei der Altstädter Gemeinde mit dem Forsthause im Schlierbach; 
Erster: Metropolitan Gönn ermann. 
Zweiter: Georg Wilhelm Frankenberg. 
2) zu Schwebda mit dem v. Keudel'schen Rittergute und der 
Schleifmühle: Carl Conrad Heinrich Werne bürg 
(außer Funktion). 
Pfarrverweser: Pfr. Frankenberg, zu Eschwege. 
3) — Frieda mit der Topfmühle (Vicariat): Derselbe. 
4) — Datterode: Christian Ludwig Aß mann. 
Gehülfe: past. extr. Adolph Carl Albin Fuchs. 
5) — Jestädt mit Schambach , der Pietsch- und Pochmühle, dem 
Försterhause, Neuerode und Motzenrode: Friedrich 
B alde w ein. 
6) — Altenburschla mit der Feldmühle: Carl Dithmar. 
7) — Heldra (Vicariat): Derselbe (austrw.). 
8) — Niederhohne mit dem Chausseehause und' Oberhohne 
mit der Stegmühle: Zacharias Hesse. 
9) — Niddawitzhausen, Eltmannshausen u. Weidenhausen: 
Carl Heinrich Noppen ra4 50 . 
10) — Reichensachsen mit der Riethmühle und dem Hofe 
Vogelsburg: Ernst Friedr. Christian Neuber (susp.) 
die Stelle wird einstw. vom past. extr. Gönn er 
mann, zu Eschwege versehen. 
11) — Langenhain (Vicariat): Derselbe. 
12) — Niederdünzebach mit der Schlierbacksrnühle und Ober 
dünzebach: Eduard Quentel. 
13) — Renda mit den Hofen Altenfeld und Heidelberg: E. Voigt. 
14) — Grandenborn (Vicariat): Derselbe.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.