Full text: Königlich Preußischer Staatsdienst-Kalender für den Regierungsbezirk Cassel (1874)

98 
Kreis- rc. Behörden 
3) Zu Neustadt. 
Bürgermeister: Wilhelm Groll. 
Acht Stadtrathsmitglieder. 
StadtschreiberHeinrich Zurmühl. 
Stadtkämmerer: Derselbe. 
4) Zu Rauschenberg. 
Bürgermeister: Christian Kratz. 
Sechs Stadtrathsmitglieder. 
Stadtschreiber: Braumüller. 
Stadtkämmerer: George Friedrich Fischer. 
5) Zu Schweinsberg. 
Bürgermeister: Johann Jost Fleischhauer. 
Vier Stadtrathsmitglieder. 
Stadtkämmerer: Georg Zugk. 
Stiftungen und Wohlthätigkeits- Anstalten. 
1) Zu Kirchhain. 
Die Or. Schaffenrath'sche Stiftung. — Verwalter: Lehrer 
Keßler. 
(Von l>r. jur. Schaffenrath für die Kirchen, Schulen und Armen zu Kirchhain, sowie 
für Stipendien an Theologie - Studircnde aus Kirchhain gegründet. Bei Eollation 
des Stipendiums haben die Verwandten des Stifters den Vorzug). 
Städtische Sparkasse. — Direction: Der Bürgermeister und 
Stadtrath. — Controleur: Stadtschreiber Ockershausen. 
Kassirer: Stadtkämmerer Prediger. 
2) Zu Amöneburg. 
Städtische Sparkasse. Direction: Bürgermeister und Stadt 
rath. Controleur: Apotheker Schedtler. Rechnungs- 
sührer: Stadtkämmerer Pabst. 
3) Zu Neustadt. 
Städtische Sparkasse. — Direction: Bürgermeister und Stadt 
rath. Controleur: Lehrer Vogel. Kassirer: Vicebürger- 
meister Ruht. 
4Ì Zu Schweinsberg. 
Armen-Commission. — Der Landrath. Der Bürgermeister. 
Der Pfarrer. Die Kirchenältesten. 
Städtische Sparkasse. — Direction: Bürgermeister unk Stadt 
rath. Controleur: A. Kraft. Kassirer: R. Schmand. 
5) Zu Rauschenberg. 
Hospitals - und Armen-Commission. — Der Landrath. Die drei 
Pfarrer. Der Bürgermeister. Ein Stadtrathsmitglied. 
Secretar: Der Stadtschreiber. 
Städtische Sparkasse, — Direction: Bürgermeister und Stadt 
rath. Controleur: Büreaugehülfe G. F. Fischer. 
Kassirer: Kaufmann H- Th eis.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.