Full text: Königlich Preußischer Staatsdienst-Kalender für den Regierungsbezirk Cassel (1874)

82 
Kreis- rc. Behörden 
3) Zu Niedenstein. 
Bürgermeister: Louis Hi l leb old; zugl. Stadtschreiber. 
Vier Stadtrathsmitglieder. 
Stadtkämmerer: G. Erdmann. 
Stiftungen und Wohlthätigkeits Anstalten. 
1) Zu Fritzlar. 
a. Armen-Commission. — Der Landdechant, der Bürgermeister, 
der Geh. Sanitätsrath Dr. Gößmann und zwei Stadt 
rathsmitglieder. 
b. Das Armen - Hospital. — Vorsteherin: Caroline Kolb. — 
Drei Schwestern. 
(Unter der Direction der Armen - Commission und unter der Pflege der Schwestern 
des Drdens des htil. Vinccnz o. Paula.) 
e. Sparkassen - Verwaltung. — Vorstand: Der Bürgermeister, 
ein Stadtrathsmitglied und drei Mitglieder des Bürger- 
Ausschusses. — Rechnungsführer: Philipp Siebert. 
3) Zu Gudensberg. 
a. Das Hospital. — Vorstand: Der Metropolitan, zwei Stadt 
rathsmitglieder und der Bürgermeister. — Hospitals- 
Provisor: Stadtschreiber Bauer. 
b. Sparkassen - Verwaltung. — Vorstand: Der Bürgermeister und 
drei Stadtrathsmitgl. — Rechnungsführer: Joh. Dott. 
c. Jungcurth'sche Stiftung. — Verwaltung: Der erste Geistliche, 
der Bürgermeister, ein auf drei Jahre zu wählender Ein 
wohner der Stadt. 
6) Kreis Fulda. 
Der Kreis Fulda besteht aus den Amtsgerichten Fulda, Großenlüder und 
Neuhof und enthält mit LH Merlen 6825 Häuser und 
44,475 Seelen. 
Landrathsamt. 
Landrath: Friedrich August Wilhelm Cornelius ra4, kW4. 
Kreissecretar: Alexander Heinrich Hartdegen EK2, KDff. 
Polizei- Commissar: Friedrich Heinrich Fink E^3. 
Polizei - Expedient: Carl Reuber. 
Kreisbote: Polykarp Pappert. 
Baupersonal. 
Kreis-Baumeister: Bau- Jnspector F. Ho ff mann. 
Medicinal-Beamte. 
Kreis-Phhsicus: Dr. Georg Ludwig Bauer, zu Fulda. 
Kreis-Wundarzt: Dr. Joseph Ritter, das. 
Kreis-Thierarzt: Heinrich Eberhardt, das.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.