Full text: Königlich Preußischer Staatsdienst-Kalender für den Regierungsbezirk Cassel (1873)

50 Kirchliche Behörden. 
4) zu Großkrotzenburg und Oberrodenbach: Heinr. Dempt; 
verstehet auch die Seelsorge für die Katholiken im Pfarrbezirke 
Niederrodenbach. 
Curatus fiir Oberrodenbach: Seb. Huhn. 
5) — Somborn, Bernbach, Altenmittlau, Neuses u. Horbach: 
Heinrich Menninger; versiehet auch die Seelsorge für 
die Katholiken im Pfarrbezirke Niedermittlau, Trages und 
Hllttengesäß. 
Captan: Jos. Zimmer. 
6 ) — Burgberg bei Bieber, wohin alle katholischen Einwohner 
des Amtsgerichtsbezirks Bieber eingepfarrt sind: Heinrich 
Kaufhol;. 
7) — Bockenheim: Heinrich Müller; versiehet auch die Seel 
sorge für die Katholiken zu Eckenheim, Eschersheim, Ginnheim, 
Praunheim, Bergen, Enkheim, Berkersheim, Bischoffsheim, 
Fechenheim, Mainkur mit Zugehör, Gronau mit Zugehör, 
Massenheim, Preungesheim und Seckbach mit Zugehör. 
Rechnungsführer der kath. Kirchen- u. Armenkasse zu Hauau: Lehr. Hausmann. 
Kirchen°Rechnungsführer für Gelnhausen: Conrad Gärtner. 
11) Landcapitel G e r s f e l d. 
Decanat Hilders. 
Decanatsverweser: Pfarrer Glock, zu Poppenhausen. 
Pfarrer: 
1) Hilders mit Wickers: Verweser Ed. Breiduug. 
Captan: Friedrich Haas. 
2) Batten mit Findlos, Thaiden u. Seiferts: Franz Hohmann. 
Caplan: Georg Schwind. 
3) Gersfeld: Martin Gigrich. 
4) Kleinsassen mit Eckweisbach, Liebhards, Dörmbach, Harbach, 
Langenberg, Steinbach, Oberbernhards, Danzwiesen u. Rupsroth, 
Valentin Krapf. 
Caplan: Damian Krimmel. 
5) Lahrbach: Franz Fenn. 
6) Reulbach mit Dietges und Brand: Joseph Lauer. 
7) Simmershausen: Wilhelm Eck. 
8) Wüstensachsen mit Melperts : Joseph Hahn. 
9) Lütter mit Ried, Memlos und Halsbach: A. Enders. 
10) Poppenhausen m. Steinwand, Abtsroda, Sieblos, Tränkhof. 
Rodholz, Gackenhof und Altenfeld: Elias Glock. 
Caplan: Johann Bach. 
11) Schmalnau mit Thalau, Altenhof, Stellberg, Hühnerkopf und 
Frauenholz: Adam Eighorn. 
Caplan: Heinrich Ludwig Brand. 
12) Weyers mit Ebersberg: Reinhard Ritschel.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.