Full text: Königlich Preußischer Staatsdienst-Kalender für den Regierungsbezirk Cassel (1873)

Inspectur Schmalkalden. 
25 
8) zu Asbach mit dem Eichbose und der Eichhofsmühle, Beyers- 
Hausen nebst Hos Falkenbach und Koblbausen (Vicariat): 
Derselbe. 
9 i — Kirchhei m mir GerShausrn, Reckerodc, Goßmannsrode, 
Rotterode, Heddersdorf z. Tb., den Höfen Scheidhof, Beyer«- 
graben und Siebenmorgrn: Franz Ludw. Rolde. 
10) — Frielingen mit Gersdorf, Allendorf in der Wüste und 
Heddersdorf z. Th-, und Willingshain mit dem Hofe Löscher: 
Conrad August Hast. 
11) — Schenklengsfeld mit Unterweisenborn, Malkomes, Ober- 
lengSfeld, Landershausen, Conrode, WehrShausen, Wüstcfeld, 
Dinkelrode, Schenksolz, Lampertsfeld, den Höfen Rimmerode, 
Kohlhausen und Thalbausen: Adam Heinrich Sippel. 
12) — Ransbach mit Ausbach und Unterneurode: Wilhelm 
Seybert. 
13) — Hilmes, Motzfeld und Hillartshausen: G. A. Th. G am b. 
14) — Gethsemane (Vicariat): Derselbe. 
15) — Philippsthal mit den Hosen Thalhausen und Rippe und 
Heimboldshausen: Martin Ros enstock. 
16) — Mecklar u. Rohrbach mit Tann: Georg Wilh. Krapf. 
17) — Friedlos mit Reilos und der Ludwigsaumühle (Vicariat): 
Derselbe. 
18) — Petersberg mit Kathus und Sorga und den Höfen Wil 
helmshof, Kühnbach, Svlzerhöfe u. Oberrode (Vicariat): 
Pfarrer Nr. Pial, zu Hersfeld. 
Die Röhrigshöfe find bei Vacha im Sachsen - Weimarischen eingepsarri. 
Kirchenkasten-Provisor zu Hersfeld und 
Administrator der Pfarrer . Wiiwen-Kaste: Valentin Münstermann, zu 
Hersfeld. 
Inspectur Schmalkalden. 
Inspector der reformirten Kirchen: Ludwig Thamer. 
- lutherischen — Archidiaconus Friedr. Wilh. 
Wiß sauftrw.). 
Pfarrer: 
« der reformirten Gemeinden: 
1) zu Schmalkalden, wohin folgende zur Stadt gehörigen Ge- 
bände: die Stillerthvr - Meierei. die Bohrmühle, der Blech- 
und der Stahlhammer, der Rötbhof, die ehemalige Tuchfabrik 
(frühere Saline), die Schmelzhlltte, die Sieckenkothe und das 
Landkrankenhaus; sowie die Dörfer: Volkers , Aue mit Dip 
pachshof und Fuchsenkothe, Näherstille mit Ziegelhütte, Mittel 
stille mit Neuemühle, Grumlach, Breileubach, Weidenbrunn 
mit Schmelzhütte und Neuemüble eingepfarrt sind, und 
Haindorf mit Mittelschmalkalden als Filial gehört: 
Erster: Inspector Thamer 
Zweiter: Diaconus Wolrad Hösbach.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.