Full text: Königlich Preußischer Staatsdienst-Kalender für den Regierungsbezirk Cassel (1872)

269 
des Regierungsbezirks Cassel. 
16) Ersrode, mit der 
Jpperts - und der Hau 
senmühle 
17) Gerterode 
18) Gilfershausen,mit 
einer Mühle 
19) Guttels, H. 
20) Hainrode 
21) Hausen 
22) Hergershausen 
23) Hönebach 
24) Licherode,u. Mühle 
25) Lichtenhagen 
26) Lispenhausen, 
mit der Untermühle, 
der Ober- und Unter- 
WerthheimSmüble und 
der RiedelSmühle 
27) Ludwigseck, Schl. 
und Vorwerk, mit den 
Hofen Alteteich, TrunS- 
bact und Heyervde 
28) Lüdersdorf, mit 
einer Mühle 
29) Mündershausen, 
mit einer Mühle 
30) Nausis, mit Mühle 
31) Nenterode 
32) Niederellenbach 
Haus. 
55 
Seel 
327 
50' 319 
47 
2 
19 
13 
41 
95 
49 
16 
84 
8 
31 
24 
29 
46 
38 
269 
17 
98 
73 
207 
582 
236 
76 
606 
61 
158 
113 
157 
224 
226 
33) Niedergude, mit 
der Klengemühle 
34) Niederthalhausen 
36) Oberellenbach, 
mit der Riedmühle 
36) Obergude, nebst 
der Hasenmühle 
37) Oberthalhausen, 
und Hof Emrichsrode 
38) Rengshausen, 
mit der Papier-, Schncide- 
und Kohlmühle 
39) Rönshausen, mit 
dem Hofe Faßdorf, der 
Ziebachö - und der 
Untermühle 
40) Schwarzenhasel 
41) Seifertshausen, 
mit der Weißmühle 
42) Sterkelshausen, 
mit d. Osterbachömühle 
43) Weiterode, mit 
d. Ober- u. Untermühle 
44) Wüstefeld 
Haus. 
58 
46 
75 
58 
22 
89 
156 
61 
61 
63 
136 
4 
Seel. 
”314 
250 
457 
325 
131 
594 
932 
413 
410 
339 
773 
28 
Zusammen: 2771 Hauser und 17,159 Seelen. 
F. G.: Montag, Mittwoch, Freitag, Sonnabend. 
Amtsrichter: Gustav Fondh; zugl. ir Depositar. 
— Ernst Klemme; zugl. 2r Depositar. 
— Georg Kellner. 
Secretai:' : Friedrich B e ck. 
— Wilhelm Rausch. 
— C. F. Bergstraher. 
Polizeianwalt: Expedient Gutermuth. 
RechtSanwàlte. 
Moses Berlein; auch Notar. G. Mitldner v. Mitlnheim; a. N. 
R. Crasi, zu Hersfeld. August Wenning; auch Notar. 
Georg Wihelm Gleim; auch Notar.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.