Full text: Königlich Preußischer Staatsdienst-Kalender für den Regierungsbezirk Cassel (1872)

Oberste Staats-Behörden rc. 
S t a a t s - M i n i st e r i u m. 
Präsident: vr. Otto Fürst v. Bismarck-Schönhausen (provis. 
23. Sept., definitiv 9. Oct. 1862), zugleich Minister der aus 
wärtigen Angelegenheiten (9. Oct. 1862), Minister für das 
Herzogthum Lauenburg (13. September 186b) und Reichs- 
Kanzler des Deutschen Reichs (1871). 
Minister des Kriegs: General der Infanterie l)r. v. Roon 
(Min. des Kriegs 5. Decbr. 1859; der Marine 
16. April 1861). 
„ für Handel, Gewerbe und öffentliche Arbeiten: Heinrich 
Gras v. Itzenplitz (provisorisch 9.Oct., definitiv 
9. December 1862). 
„ für die landwirthschaftl. Angelegenheiten: v. Selchow 
(9. December 1s62). 
„ des Innern: Friedrich Albrecht Graf zu Eulenburg 
(9. December 1862). 
„ der Justiz: Dr. Leonhardt (5. December 1867). 
der Finanzen: Camphausen (26. October 1869). 
„ der geistlichen, Unterrichts- und Medicinal-Angelegen- 
heilen: Nr. Falk (1872). 
Vortragende Räthe beim Staats-Ministerium: Wirklicher Geh. 
Ober-Reg.-Rath Wehr mann; Geh. Ober-Reg. - Rath 
Wagner; Geh. Reg.-Rath Dr. Dunker; Geh. Reg.-Rath 
Zittelmann. 
Bureau des Staats-Ministeriums. Vorsteher: Geh. Rechnungs 
rath Fl end er. 
Unmittelbar unter dem Staats-Ministerium stehende Behörden. 
1. Disciplinarhof für nicht-richterliche Beamte. Präsident: Staats- 
Minister Uhden. 
2. Ober-Examinations - Commission für den Geschäftskreis der 
Regierungen (unter der speciellen Leitung der Minister der Finanzen 
und des Innern). Vorsitzender: wirklicher Geh. Ober-Finanz 
rath Di-, v. Koenen. 
3. Die Redaction der Gesetz-Sammlung: Geheimer Rechnnngs« 
rath Flender. 
4. Die Geh. Ober - Hofbuchdruckerei: R. v o n D e ck e r.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.