Full text: Königlich Preußischer Staatsdienst-Kalender für den Regierungsbezirk Cassel (1871)

76 
Kreis - rc. Behörden 
Dr. Ludwig Carl Tobias Bieter, zu Netra. 
Dr Jacob Brill, zu Eschwege. 
Dr. Friedr. Wilhelm Brill, das. 
Amtswundarzt C. W. Schedtler, zu Abterode. 
Gustav Marcus Cohn, zu Wannsried. 
Thierarzt: Ernst Philipp Habicht, zu Herleshausen. 
Apotheker. 
E. H. Gumpert zu Eschwege. E. Israel, zu Waldkappel. 
Friedr. Bernhard Braun, das. Carl Möller, zu Abterode. 
Frdr. F r o b ö s e, zu Wannfried. Heinrich L a g i s s e, zu Netra. 
Carl Knipp, zu Herleshausen. 
K a t a st e r - A m t. 
Steuer-Inspektor: Georg Heinrich Kumpe, zu Eschwege. 
Landmesser: Ernst Heinrich Weber, daselbst. 
Städtische Behörden und Anstalten. 
1) Zu Eschwege. 
Bürgermeister: Ernst Gebhard kw4. 
Acht Stadtraths - Mitglieder. 
Stadtschreiber: Friedrich Arnold. 
Stadtkämmerer: Adolph Hochhuth. 
2) Zu Waldkappel. 
Bürgermeister: Jean Stieglitz; auch Stadtschreiber. 
Sechs Stadtraths - Mitglieder. 
Stadtkämmerer: Carl Mühl Hause. 
3) Zu Wannfried. 
Bürgermeister und Stadtschreiber: I. C. Ger lach. 
Sieben Stadtraths-Mitglieder. 
Stadtkämmerer: Christoph Lehmann. 
Stiftungen und WohlthätigkeltS-Anstalten. 
1) Zu Eschwege: 
a. Das Hospital. — Vorstand: Die Pfarrer. Der Bürgermeister. 
Ein Stadtraths - Mitglied. — Rechnnngsführer: Christoph 
Mensing. 
b. Das Sonder - Siechenhaus. — Vorstand: Die Armenpflege- 
Commission. — Rechnungsführer: Fr. Riemann. 
o. Die Armenpflege - Commission. — Der erste Pfarrer der 
Altstadt. Der erste Pfarrer der Neustadt. Phhsicus 
Dr. Hüter. Der Bürgermeister und zwei Stadtraths- 
Mitglieder. — Secretar: Der Stadtschreiber. — Rech 
nungsführer : Fr R i e m a n n. 
6. Sparkassen - Verwaltung. — Der Bürgermeister. Zwei 
Stadtraths - Mitglieder. Zwei weitere Mitglieder. — 
Rechnungsführer: Der Stadtkämmerer.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.