Volltext: Königlich Preußischer Staatsdienst-Kalender für den Regierungsbezirk Cassel (1871)

71 
des Regierungsbezirks Cassel. 
Baubeamte für den Bezirk links der Fulda: Bau - Inspector 
Carl Blanken Horn. 
Wasserbannieister: Theodor Heyken (besorgt zugleich alle größeren 
Wasserbauten in der vormaligen Provinz Niederhessen). 
Banconlinissar: Wilhelm Ehrhardt, r. d. F. 
- l. d. F. 
Inspektor der Wasserleitungen der Stadt Cassel: Conrad Wolfs. 
Medicinal-Beamte. 
Kreis - Phhsicus: I V. Carl Rockwitz. 
Kreis-Wundarzt: Dr. Georg Fr. Reinhard Schesfer (comm.). 
Gerichts- und Polizei-Chemiker: Ober - Medicinal- Assessor 
vr. iiliii. August Kind. 
Kreisthierarzt: ’ 
Ausübende Aerzte, Wundärzte und Apotheker. 
Aerzte 3 u Cassel 
(nach der Zcitfolge ihrer daselbst angetretenen Praxis). 
Ober-Medicinalrath (a. D.) IV. Carl Ernst Christian Friedrich 
Wilhelm Mangold RA4. 
Dr. Ludwig Pfeiffer. 
Geh. Hofrath, Geh. Ober - Mediciualrath (a. D.) Dr. Georg 
Phil. Friedrich Stracke kyv3. 
Ober - Medicinal - Director Dr. Friedrich Cramer RA4 
Geh. Hofrath Dr. Robert Bunsen i<3V3, 8E3. 
Ober - Mediciualrath Dr. G r a n d i d i e r ra 3. 
Sanitätsrath, Physicus Dr. Schütte; Armenarzt für das Amts 
gericht Cassel II. 
Dr. Benedict Stilling. 
Dr. Wilhelm Wehr; Arzt des französischen Hospitals. 
Dr. Julius Georg Sch n a ck en b e r g. 
Dr. Georg Wilhelm Kolbe. 
Ober-Medicinalrath Dr. Ludwig Friedrich Theodor Schotten; 
Hofmedicus und Hofchirurg. 
Dr. Theodor Georg Carl Pfeiffer. 
Dr. Emil Windemuth. 
Dr. Adolph Ludwig Gabriel Harnier. 
Ober-Medicinalrath Dr. Friedrich Wild SE3; Arzt bei dem 
reformirten Waisenhause. 
Dr. Conrad Wilhelm Maria Emil Schwarzenberg. 
Hofmedicus und Hofchirurg, Hofrath Dr. Justus Schmidt. 
Regierungs- und Geheime Mediciualrath Dr. F. Lambert. 
Dr. Wilhelm Harnier. 
Dr. Hermann Rösing; städtischer Armenarzt. 
Dr. Friedrich Endemann. 
Dr. Theodor Köhler.
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.