Full text: Königlich Preußischer Staatsdienst-Kalender für den Regierungsbezirk Cassel (1871)

60 
Unterrichts-Anstalten. 
Für Schönschreiben: Justus Heinrich Jäger. 
Für Turnen: Johann Conrad Boppen hausen (auftrw.). 
Für Zeichnen: Emil dien mann. 
Rechnnngsführer: Bezirksvorsteher K o g e r u p. 
Schuldiener: Martin Ermisch. 
l>) Zu Carlshafen. 
Schulvorstand: Der Landrath zu Hofgeismar. Die beiden Pfarrer. 
Der Bürgermeister. Ein Stadtraths-Mitglied. Postmeister 
Wagner. 
Lehrer: Friedrich H op fer de l'Orme. Adam Braun. August 
Rosen st o cf. 
c) Zn Fulda. 
Vorstand: Der Landrath. Der Oberbürgermeister. Der Se 
minar-Director. Ter Jnspector der Realschule. Der 
Jnspector der evangelischen Inspectur Fulda (für die evan 
gelischen Religionssachen). 
Secretar: iLtadtsecretar Dr. Weinzierl. 
Kassirer: Probator Franz Menz. 
Jnspector und erster Lehrer: Georg Wilhelm Röder. 
Lehrer: »r. Joh. Balth. Wagner. Joseph Johannis, »r. Oskar 
Speyer. Ferdinand Müller. Friedrich Koch (auftrw.). 
Peter Johannis (auftrw.). Wilhelm Binder (auftrw.). 
Joseph Odenwald (auftrw.). Joh. Bo sing (auftrw.). 
Friedrich Jänecke (Turnlehrer). 
tl) Zu Htrsfeld. 
Vorstand: Der Landrath. Der Rector. Ein Stadtraths-Mitglied. 
Rechnungsführer: Der Stadtkämmerer. 
Rector und erster Lehrer: Eduard Breunnng. 
Lehrer: Rudolph Stölzing. Heinrich Lohmann. Dr. Carl 
Acker man n. Hermann Schäfer. Dr. H. Erdmann. 
Beauftragter Lehrer: cand. theol. I. F. A. Römheld. 
Hülfslehrer: Wilhelm Anacker. 
Turnlehrer: Jürgens (auftrw.), zugleich Lehrer der Vorschule. 
Weitere Lehrer der mit der Anstalt verbundenen Vorschule: Real 
lehrer Loh mann und Stadtschullehrer Bachmann. 
6) Zu Hofgeismar. 
Schulvorstand: Der Landrath. Die Pfarrer. Der Bürgermeister. 
Rector: Johannes Wieacker. 
Lehrer: Friedrich Raßmann. E. Trieschmann. Hermann 
Lange. 
Hülfslehrer: A. Reinhardt. Johann Gottlieb Bach.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.