Full text: Königlich Preußischer Staatsdienst-Kalender für den Regierungsbezirk Cassel (1870)

162 
Kirchliche Behörden. 
o) Kene-ictiner-Uonncn-Convcut zur heil. Maria, zu Fulda. 
Priorin: Euphrasia Daumann, Subpriorin: Fr.LiobaWahl, 
17 Chorjungfrauen, 7 Laienschwestern. 
Bischöflicher Commissar: Domkapitular Dr. Laberenz. 
Verwalter: Rentmeister I. F. Krisch. 
,!) Englisches Fräulein-Institut zur heil. Maria, zu Fulda. 
Oberin: Frau Therese Weis, 11 Jungfrauen, 4 Novizen, 
5 Laienschwestern. 
v) Institut der barmherzigen Schwestern aus dem Erden des 
heil. Vincenz von Paula. 
Dieses Institut beschäftigt sick mit der Pflege der Kranken in dem Land- 
krankenhause, sowie der Hospitalitcn und Waisenkinder und der Auf 
sicht über die Beschäftigungs-Anstalt für Arine in dein Hospitale zum 
heiligen Geist in Fulda. 
Bischöflicher Commissar u. Superior der barmherzigen Schwestern: 
Dr. G. Ignatius Komp, Lehrer der Theologie. 
Ordens-Oberin: Frau Mutter Mathilde Stock. 
Im Mutterhause: Die Ordensoberin, 6 Schwestern. 
Im Landkrankenhause: Vorsteherin: Iosepha Vollmar, 
11 Schwestern. 
Im Hospital zum heiligen Geist und Waisenhause: Vorsteherin: 
Scholastica Raab, 8 Schwestern. 
Im Priester-Seminar: 5 Schwestern. 
Im Schullehrer-Seminar: 3 Schwestern. 
In der Kleinkinder-Bewahranstalt: Vorsteherin: Rosalia Frank, 
1 Schwester. 
Im Hospitale zu Fritzlar: Vorsteherin: Karoline Kolb, 
3 Schwestern. 
Im Hospitale zu Hünseld: Vorsteherin: Regina Arnold, 
1 Schwester. 
Im Hospitale zu Blankenau: 2 Schwestern. 
1') Ursulinerinnen-Kloster zu Fritzlar. 
Oberin: Seraphine Griesel, erste Lehrerin des weiblichen Cr- 
ziehungs - Institutes des Klosters. 
Chor-Geistliche: Francisca Alp mann (Assistante), Theresa Kalb, 
Ursula S ch ü tz, Alexia F ii t t e r e r (Lehrerin an der 
Mädchenschule), Bernardine Volk mann (desgl. im 
Institut), Cäcilie Luce (Lehrerin an der städtischen 
Mädchenschule), Maria Raab (desgl.), Iosepha Luce 
(desgl.), Xaveria Schröder (desgl. im Institut), 
Bonifacia Reinhard (Lehrerin an der städtischen 
Mädchenschule), Agnes Buckes. 7 Novizen, 9 Laien 
schwestern. 
Bischöflicher Commissariuö: Landdechant Mehler, zu Fritzlar.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.