Full text: Königlich Preußischer Staatsdienst-Kalender für den Regierungsbezirk Cassel (1870)

142 
Kirchliche Behörden. 
8) zu Hohenzell mit Ahlersbach und Beltings, nebst derKötzen- 
mühle und dem Klvsterhofe Lindenbergr Friedr. Ferd. 
Meinhard. 
9) — Sal m ü n st e r (Vicariai) mit den eingepfarrten evangelischen 
Einwohnern zu Soden, Alsberg, Hausen und Ahl: Georg 
Ph. Horst (auftrw.) 
8) Klasse L)chwarzenfels. 
Metropolitan: Georg Heust ner, zu Neuengronau. 
Pfarrer. 
1) zu Mottgers, Schwarzensels mit dem Blaufarbenwerke, dem 
Güntershofe und Grieshofe und Weichersbach: Joh. 
Daniel Joseph Wein rich. 
2) — Oberzell mit der Ziegelhütte, dem Ebertshofe, zwei Mühlen 
und dem Försterhause u. Züntersbach: Wilh. Adam. 
3) — Sterbfritz mit Breunings, ncbft den eingepfarrten evangel. 
Einwohnern zu Weipcrts: Johannes Schmid. 
Vicar: S o p p. 
4) — Gnndhel m mit Eichenriede, der Görz- und Gehrmühle und 
Hütten mit dem Kohlhofe: Carl Lippe. 
5) — N e u e n g r o n a u mit den Höfen Dieters und Willings, der 
Breuniugser Ziegelhütte, der Hutzelmüble und dem Hofe 
Ditterbrunn, Altengronau mit Jossa: Metropolitan 
Heußner. 
6) — R a m hol; mit Bollmerz, der Stein- und GerlingSmüble, 
und Hinkelhof mit der Ziegelhülle und dem Ebendebosc: 
CSavt Hr eilt er; verstehet auch die evangelischen Ein 
wohner zu Sannerz. 
D) Klasse Wiudecken. 
Vketropolitan: Carl Faber, zu Markvbel i'«r^3. 
P f a r r e r. 
1) zu Win decken; Erster: Carl Gottlieb Ulrich. 
Zweiter: Bernhard C h r i n g h a u o. 
2) — C i che n u. Erbstadt mit Schloß Naumburg u. dem Pfaffcn- 
hofe: Carl Wilhelm Vömel. 
o) — Marköbel mit den Höfen Hirtzbach u. Beicrsrode: Metro 
politan Faber. 
4) — Ostheim: Carl Georg Limbert. 
5) — Kilianstädten: August Ehrtnghaus. 
6) — Rüdigheim: Philipp Wilhelm Dettler. 
7) — Hütte ngesäß mit Nenwiederinus: Friedrich Wilhelm 
I u n g h a n s. 
8) — Roßdorf mit den Butterstädter Höfen: Const. Fr. Ferd. 
W ittekindt. 
9) — Oberissigheim: Johann Carl Schlee.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.