Full text: Königlich Preußischer Staatsdienst-Kalender für den Regierungsbezirk Cassel (1870)

118 
Kirchliche Behörden. 
5) zu Calden: Aug. Carl Theodor Rohde. 
6) — Schachten (Bicariat) mit dem von Schachten'schen Siechen- 
hause: Pfarrer Knierim zu Grebenstein. 
7) — HolzHausen mit dem Steuerhause am Gahrenberg, Knick- 
Hagen und Wilhelmshausen mit dem Wildhause u. der 
Altmündner Glashütte: August Raßmann. 
8) — Mari endorf mit dem Braunkohlenwerke am Ahlberge und 
dem Försterhause und Udenhausen: Heinrich Ludwig 
Desiderius Anding. 
9) — Hohenkirchen: Carl Hermann Th. Knhrim. 
10) — Burguffeln mit der Dorf-, Berg- und Lindemühle, nebst dem 
Hose Frankenhausen mit der Jlkenmühle (Viacariat): 
Kirchenkasten-Provisor zu Hofgeismar: Johannes Hoos. 
— — - Grebenstein und Administrator der Pfarrer- 
Witwenkasie: Bürgermeister Deickmann. 
— — - Jmmenhausen: Cantor Joh. Heinr. Wolfram. 
— — - Liebenau: Cantor Daniel Saul. 
7) Klasse Gudensberg. 
Metropolitan: Heinrich Coing, zu Gudensberg. 
_ Pfarrer. 
1) der Stadt Gudensberg: Metropolitan Coing. 
2) zu Wehren mit der Wehrenmühle, Werkel mit Hof Clause, 
und Dorla mit der Bickmühle: G. O. A. Ger hold. 
3) — Kirch berg mit der Ober- und Weißenthalsmühle: Johann 
Wilhelm Th am er. 
4) — Riede (Vicariat): Derselbe. 
5) — Oberoorschütz mit der Neuen- und der Hillemühle: Conrad 
Schaumberg. 
6) — Maden (Vicariat), mit der Forstmühle: Derselbe 
7) — Besse: Conrad Stübing. 
8) — Loh ne. Gleichen mit Mühle: Joh. Philipp Fischer. 
9) — Heimarshausen (Vicariat): Derselbe. 
10) — Grifte mit Haldorf, Holzhausen, Hof Heydstadt, Neue Her- 
berge, dem alten Chaufseehause, Guntershausen u. Dissen: 
Heinrich Melchior Augen er. 
11) — Metze und Ermetheis: Friedrich Paulus. 
12) — Niedenstein und Wichdorf: Wilh. Christian Brandt. 
13) — Elben mit der Oel- u. Schneidemühle, u. Elberberg: Ernst 
Philip Paulus. 
14) Altendorf mit der Mühle (Vicariat): Derselbe. 
15) — Naumburg (Vicariat) mit dem Schützen- und Weidelshofe: 
Derselbe. 
16) — Sand mit Hof Offenhausen: Heinrich Greineisen. 
17) — Merxhausen mit der Steg-, Cichs- u. Oelmühle lVicariat): 
Derselbe.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.