Full text: Königlich Preußischer Staatsdienst-Kalender für den Regierungsbezirk Cassel (1870)

im Regierungsbezirks Cassel. 
99 
Ghmnasial-Lehrer: Dr. Christian Anton Georg Prätorius. 
— — Carl Zuschlag. 
— — Dr. Theodor H artw ig. 
— — Dr. Eduard Äuth II. 
— — Dr. Bernhard Sch midt. 
— — Dr. Carl U t h. 
— — Friedrich Wilhelm Heußner. 
— — Dr. Friedrich Lotz. 
— — Carl Held mann. 
Hülfslehrer: pust extr. Wilhelm Hopf. 
— Otto Range. 
Beauftragt für evangel. Religionsunterricht: Pfarrer Ernst Paulus. 
— - kathol. — — Caplan Lauer. 
Schreib- und Rechnenlehrer: Conrad Friedrich Geher (beauftr.). 
Zeichnenlehrer: Heinrich Schwarz (auftrw.). 
Gesanglehrer: Bürgerschullehrer Franz Temme (auftrw.). 
Rechnungsführer: Schreib- und Rechnenlehrer Geher; besorgt 
zugleich die Secretariats-Geschäste. 
I). Gymnasium zu Fulda. 
lDie älteste Schule Deutschlands wurde hier durch den Abt Hrabanus MauruS im 
Uten Jahrhundert gestiftet und Fulda war damals schon der Mittelpunkt der Gelehr 
samkeit in Deutschland, welches wissenschaftliche Streben auch an anderen Orten viele 
Bildungs-Anstalten hervorrief. Die 1734 durch Fürst-Abt Adolf v. Dalberg 
gestiftete Universität wurde unter der Regierung des Prinzen von Oranien 1805 
wieder aufgehoben. An ihre Stelle trat ein Lyceum mit drei Klaffen in Verbindung 
mit einem noch aus einigen Klaffen bestehenden Gymnasium. Im Jahr >833 wurden beide 
Anstalten durch eine neue Organisation in ein aus sechs Klaffen bestehendes Gymnasium 
vereinigt; s. Statist. Handbuch re., Bd. I, S. 659.) 
Verwaltungs-Commission. 
Ghmnasial-Director Dr. GHbel. 
Director: Dr. Eduard G öbel. 
Ober-Lehrer: Prorector Professor Dr. Wilhelm Gies. 
— Jacob Gegenbaur. 
— Dr. Christian Ostermann. 
— Dr. Joseph Körber; zugl. Bibliothekar. 
Ghmnasial-Lehrer: Dr. Joseph Hahn, Religionslehrer mit dem 
Range eines Oberlehrers. 
— — Thomas Bor mann. 
— —- Dr. Carl Weidenmüller. 
— — Dr. Georg Zilch. 
— — Dr. Anton Bölke. 
— — Dr. Philipp Braun. 
Für evangel. Religions-Unterricht: Pfarrer Schäfer. 
Gesanglehrer: Seminarlehrer Dr. Henkel. 
Zeichnenlehrer: Wilhelm Binder/ 
7*
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.