Full text: Königlich Preußischer Staatsdienst-Kalender für den Regierungsbezirk Cassel (1870)

95 
des Regierungsbezirks Cassel. 
e) Freiherrlich v. Wittors'sche Stiftung zu Cassel. 
(Gestiftet durch den im Jahre 1*02 verstorbenen Geh. Staatsminister o. Wiktors in 
Eaffcl, vermöge Testamente vom 28. Fidruar 1792, zum Besten der allgemeinen Armen- 
kaffe in Kassel, des dasigen refvrmirtcn und lukh>rischen Waisenhauses, der lutherischen 
Kirche, sowie der Drdens-Armenkasse). 
Regierungs-Commissar: Regierungsrath Schmidt pra4. 
Direktorium: Landrath Weyrauch; Hofrath Rosenblath 
prA4; Pfarrer Iath o; Ober-Bürgermeister 
Ne belthau pra3 ; Landbaumeisler Sallmann; 
sämmtlich zu Cassel. 
Curator und Rechnungssührer: Schatzzahlmeister Henkel. 
1) v. Sobiewolsky'sche Stiftung zu Cassel. 
(Gegründet durch Testament des Hessischen Dberforst- u. Jägermeisters v. Se d tewo lSky 
vom 15. August 1712 zu Gunsten studircnder Söhne — reform. Confession — von 
Forst- und Jagdbeamten, sowie D.hufS Unterstützung von Witwen und Waisen dieser 
Beamten und sonstiger Bedürftigen.) 
Directoren: Ober-Staatsanwalt M'öli. Pfarrer Ebert. 
Regierungs - Secretair, Rechnungsrath S ch e f f e r. 
Rechnungsführer rc.: Probator Weidenmüller. 
g) Civil-Witwen- und Waisen-Anstalt zn Cassel. 
(Die Statuten vom 20. November 1823; Statuten-Zusätze rc. vom 
18. November 1859 und 6. Februar 1860; s. Gesetzblatt S. 49, vom 
Jahre 1823; Jahr 1859, S. 61; Jahr 1860, S. 3; Perordnungen 
vom 15. September und 10. October 1867.) 
Direction. 
Geh. Regierungsrath Arnold pra4. 
Appellationsgerichtsrath Klingender. 
Regierungsrath v. Dernbach (auftrw.). 
Secretar: Georg Heinrich Schwarzenberg. 
Kassirer: Schatzzahlmeister Heinr. Ludw. Hellw. Henkel. 
Controleur: Landeskreditkassen - Kassirer P a a r. 
h) Civil-Witwen- nnd Waisen-Gcscllschast zu Cassel. 
(Die Berorduung Uber deren Errichtung vom 29. März 1827, siehe 
Kurhess. Gesetzblatt S. 29, vom Jahre 1827.) 
Commission. 
M itglieder. 
Appellationsgerichts - Secretar Gunkel. 
Regierungs - Secretar M a t t h e i. 
Secretar: Steuer-Revisor Weschke (auftrw.); ist auch Controleur 
und Repositar. 
Rechnungsführer: Ober - Bergamts - Büreau - Assistent E g e l i n a 
(auftrw.). ö 
Rechnungsgehülfe: W. Hornhard; versieht auch die Pedellengeschäfte. 
Kanzlist: Polizei-Expedient Conrad Jacob.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.