Full text: Königlich Preußischer Staatsdienst-Kalender für den Regierungsbezirk Cassel (1869)

224 Eisenbahnen 
H a u p t k a s s e. 
Hauptkassircr: Eisenbahn-Secretair Wilhelm Heinrich Francke 
(auftrw.). 
Nuchhalterei. 
Buchhalter: Eiseubahn-Secretair Salomon Höxter (auftrw.) 
Kassendiener: Valentin Kletzbach. 
Technisches Central »Bureau. 
Ober-Ingenieur: Baurath Heinrich Georg Rudolph ghp3. 
(auftrw ). 
Gehulfe uub Stellvertreter desselben: Eisenbahn-Bau-Jnspector 
Conrad Botte; zugleich AbtheilungS - Baumeister zu 
Schlüchtern, (auftrw.). 
Ingenieur: Ludwig C. «. Grethmann (auftrw.). 
Cisenbahn-Ingenieur: Wilhelm Fischbach (auftrw.). 
Ingenieure. 
Eifenbahn-Banmeifter: C. Phil. Bechtel (auftrw). 
v. Hessische Nordbahn. 
t MeschäftSlocal: Gaffel, Haupt - Bahnhofs - Gebäude. ) 
(Die Hessische Nordbahn wird als ein Tbeil des Bcrgiscb-Märkischcn Eisen 
bahn-Unternehmens, nach einer zwischen den Königlichen Eisenbahn- 
Directionen zu Elberfeld und Cassel getroffenen, durch Rescript des 
Königlichen Handels - Ministerinms vom 3. September 1868, II. 
14360 genehmigten Geschäfts-Instruction, durch die Königliche Eiscn- 
bahn-Lirection zu Cassel verwaltet). 
Allgemeine Verwaltung. 
Deputation. 
Mitglieder. 
Ober-Finanzrath a. D. Georg Zuschlag, zu Cassel. 
Rechtsanwalt l)r. jur. Weigel, das. 
Bauquier I Hahlo, das. 
Commerzienrath Oscar H e n s ch e l das. 
Bauquier R. Arnthal das. 
Stellvertreter. 
Obergerichts-Anwalt Peters zu Cassels 
Bauquier C. L. M. Darensfeld, das. 
— Katzenstein, das. 
Großhändler M. Horschitz, das.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.