Full text: Königlich Preußischer Staatsdienst-Kalender für den Regierungsbezirk Cassel (1869)

116 
Stiftungen rc. 
d) Gräflich u. Bcrnhotti'sche Stiftung zu Cassel. 
iDurch die RcichSgrasi» v. Bernd old von und zu 6schu» laut Testament vom 7. März 
>754, zu Gunsten adeliger Witwen und Fräulci», mittelst Verleihung von Probenden 
und Unlcrstüyungen, errichtet.) 
Curator: Staatsrath Wöhler BriiL3, GH3, KW2». 
Königlicher Commissar für die Rechnungs-Abhörung: 
Direktoren: Die Borsteher und Pfarrer bei der lutherischen Kirche. 
Kassirer.und Geschäftsführer: Probator Weidenmüller. 
Fräulein, welche aus dieser milden Stiftung Präbenden und 
Unterstützung genießen. 
Caroline v. Benning, zu Cassel. 
Amalie v. Soden st ern, das. 
Gerhardine v. Galt, das. 
Louise v. Drach, zu Lengelmüble bei Ellershausen. 
Louise v. Meibom, zu Cassel. 
Natalie v. Buttlar, das. 
Charlotte v. Osterhausen, das. 
Antonie v. Wille, das. 
Sophie v. Motz, das. 
Marianne v. Butte, das. 
Sophie v. Roques, das. 
Sophie Friederike v. Meyerfeld, das. 
Caroline Hanna Ursula v. Stiernberg, das. 
Dorette v. Specht, zu Hersseld. 
Henriettte v. Harras, zu Ziegenhain. 
Thekla v. Heister, zu Cassel. 
Cathinka v. Schlereth, zu Fulda. 
Marie Elise Catharine v. Canngießer, zu Cassel. 
Julie v. Drach, zu Eisenach. 
Marianne v. Cochenhausen, zu Marburg. 
Juliane Sophie v. Motz, zu Cassel. 
Auguste v. Bülte, das. 
Henriette Wolfs v. Todeuwarth, zu Schmalkalden. 
Caroline v. Roth, das. 
Emilie Caroline Friederike v. Bork, das. 
Christine v. Todenwarth, zu Fulda. 
Mathilde v. Bardeleben, zu Cassel. 
Johanne v. Canngießer, das. 
Juliane Cathinka Amalie v. Heimrod, zu Hanau. 
Charlotte v. Bardeleben, zu Cassel. 
Louise Clotilde v. Loßberg, zu Billa Löwenrnh bei Offenbach. 
Dorothea Johanne v. Meherfeld, zu Marburg. 
Emilie v. Nord eck, zu Melsungen. 
Mathilde v. Stiernberg, zu Cassel. 
Amalie Caroline v. Nordeck, zu Frankfurt a/M. 
Emilie v. Ende, zu Rotenburg.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.