Full text: Königlich Preußischer Staatsdienst-Kalender für den Regierungsbezirk Cassel (1868)

XXIV 
Oberste Staats - Behörden rc. 
Dresden: von Eich mann, Wirklicher Legationsrath, außer 
ordentlicher Gesandter und bevollmächtigter Minister. 
Florenz: Graf von Usedom, Wirklicher Geheimer Rath und 
Kammerherr, außerordentlicher Gesandter und bevollmächtigter 
Minister. 
Griechenland: von Wagner, Legationsrath, außerordentlicher 
Gesandter und bevollmächtigter Minister. 
Haag: Graf von Perponcher-Sedlnitzky, Kammerherr, 
Geheimer Legationsrath, außerordentlicher Gesandter und 
bevollmächtigter Minister. 
Hamburg: v. Kam pH, Geh. Legationsrath, außerordentlicher 
Gesandter ulld bevollmächtigter Minister. 
Karlsruhe: Gras von Flemming, Legationsrath, außerordent 
licher Gesandter und bevollmächtigter Minister. 
Konstantinopel: Gras von Brassier de St. Simon, Wirk 
licher Geheimer Rath und Kammerherr, außerordentlicher 
Gesandter und bevollmächtigter Minister. 
Kopenhagen: von Hehdebrand und der Lasa, Kammerherr 
Legationsrath, außerordentlicher Gesandter und bevollmächtigter 
Minister. 
Lippe-Detmold: 
Lippe-Schaumburg: 
Lissabon: Gras von Brandenburg, Legationsrath, außer 
ordentlicher Gesandter und bevollmächtigter Minister. ' 
London: Graf von Bern stör ff, Staats-Minister, außerordent 
licher und bevollmächtigter Botschafter. 
Lübeck, s. Hamburg. 
Madrid: Freiherr v. Canitz und Dallwitz, außerordentlicher 
Gesunder und bevollmächtigter Minister. 
Mecklenburg-Schwerin / . ^ , 
Mecklenburg - Strelitz s >* Hamburg. 
Mexiko: von Magnus, Legationsrath, Minister-Resident. 
München: Freiherr von Werthern, Kammerherr, Lega 
tionsrath, außerordentlicher Gesandter und bevollmächtigter 
Minister. 
Vereinigte Staaten von Nord-Amerika: Freiherr v. Gerolt, 
außerordentlicher Gesandter und bevollmächtigter Minister. 
Oldenburg, s. Braunschweig. 
Paris: Graf von der Goltz, außerordentlicher und bevoll 
mächtigter Botschafter.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.