Full text: Königlich Preußischer Staatsdienst-Kalender für den Regierungsbezirk Cassel (1868)

182 
Kirchliche Behörden. 
14) Das Kloster Schlüchtern. 
(Ehemals Benediktiner Kloster und seit dem Ueberlritt des Abts Lotich ius zur Augsburg. 
Eonfcssion (1543) zur Unterstützung der Kirchen und Schulen, sowie zur Unter 
stützung der Armen, und zwar vorzugsweise der Stadt und des ehemaligen Amtes 
Schlüchtern bestimmt ) 
Kloster-Rentmeister: Johannes Röse. 
15) Präsenz zu Windecken. 
Präsenzverwalter: Jacob Hochstadt. 
16) Präsenz zu Steinau. 
Verwalter: Gelhaar. 
Pfarrer der französischen Gemeinde: Jean Baptiste Leclerq. 
— - niederländischen Gemeinde: 
Erster: Sam. Knotnerus Cr am er 
Zweiter: Dr. Justus Heuser. 
2) Klasse Bergen. 
Metropolitan: Theodor E m m e l zu Hochstadt. 
Pfarrer: 
1) zu Bergeu mit Enkheim: Franz Christian Kochendörsfer. 
2) — B i sch o fsh e i in: Pfarrverweser Carl Schmidt. 
3) — Fechenheim mit Mainanker und Mainkur: Ludwig S chlee. 
4) — Gronau mit dem Gronauer Hofe und HofDottenfeld: Carl 
F a u st. 
5) — Seckbach mit Heiligenstock: Heinrich Philipp Theodor 
Hartmann. 
6) — Dörnigheim: Heinrich Hermann Biskamp. 
7) — H o ch st ad 1 : Metropolitan C m m e l. 
8) — Oberdorfelden und Niederdorfelden: Rud. Jänecke. 
3) Klasse Bockenheim. 
Metropolitan: Consistorialrath Carl, zu Preungesheim (auftrw.). 
Pfarrer: 
1) zu Bockenheim: 
Erster: Dr. philos. Friedrich Coch. 
Zweiter: Carl Lorentz. 
2) — Eschersheim: Emanuel Stirn. 
3) — GinnheiM: Georg Ernst Römheld. 
4) — Praunheim: Christian Wagner. 
5) — Preungesheim mit Eckenheim: Consistorialrath Ioh. 
Carl. 
6) — Berkersheim: Carl Wilhelm Carl.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.