Full text: Königlich Preußischer Staatsdienst-Kalender für den Regierungsbezirk Cassel (1868)

138 
Waisenhäuser rc. 
G. Waisenhäuser, Stiftungen und 
s n» ! ♦ 
(Die Local- und kirchlichen Stiftungen sind unter den Regierungs 
und Kirchenbehörden zu finden.) 
a) Reformirtes Waisenhaus zu Caffel. 
(Errichtet In den Jahren von 1690 dis 1700 durch Landgraf Earl.) 
(Das Waisenhaus-Gebäude befindet sich in der Unterncustadt, alte Leipziger Straße. 
Das Geschäftslvcal der Direktion im Sack Nr. 3). 
Polizei-Director Bernstein. 
Militär-Oberprediger und Consistoriatrath Kratz. 
Erster Prediger der Unterneustädter Gemeinde, Ebert (auftrw.). 
Kassirer: Johann Georg Knierim Eli (provis.). 
Repositar und Verlags-Rechnungsführer: Johannes Grau; ver- 
siehet zugleich die Secretariats-Geschäfte. 
Hausverwalter und Oeconom: Adolph K rafft. 
Erster Hauptlehrer: Conrad Ullrich. 
Zweiter — Conrad Hebel. 
Zwei Hülfslehrer. 
Dof- und Waisenhaus-Buchdruckerei. 
(Gegründet in den Jahren >770 und >771, zur Unterstühung der Woistnhauskasse. Das 
Druckerei - Gebäude befindet sich im Sack Nr. 3. ) 
Vorstand: Factor Christian Friedrich Schweißer. 
Unterfactor: Conrad Lacroix (auftrw.). 
ShndicuS: Rechtsanwalt Hirsch. 
Arzt und Wundarzt: Ober-M'edicinalrath »r. Wild 8E3. 
Pedell nnd Kassendiener: Jacob Fuhrmann fävJ?. 
<Da« lutherische Waisenhaus wurde 1729 durch den Grafen Johann Reinhard von 
Hanau, dos reformirtc Waisenhaus 173K durch Landgraf Wilhelm VlU. gestiftet, 
beide Anstalten aber nach der in ISIS im Hanauischen erfolgten Kirchen-Bereinigung, 
ebenfalls vereinigt.) 
Regierungörath Kühnert (auftr.). Metropolitan Calaminus. 
Direction. 
b) Waisenhaus zu Hanau. 
Der Polizei-Director. 
Schul-Juspector l)r. H e r w i g.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.