Full text: Königlich Preußischer Staatsdienst-Kalender für den Regierungsbezirk Cassel (1868)

135 
im Regierungsbezirk Cassel. 
Forst-Controleur: Hospitals-Inspector Scheffer (auftrw.). 
(ospitals-Arzt: Medicinalrath Dr. Hildebrandt, zuGndensberg. 
Pfarrer: Heinrich Grein eisen, zu Sand. 
Lector: Georg Stehling. 
c) Landkrankenhaus zu Cassel. 
(Unter berti Namen Charite am 3. Februar 1783 durch Landgraf Friedrich II. gestiftet. 
Für die vormalige Provinz Niederhessen. 
< Zwischen der Leipziger Vorstadt und Bctttnhauscn gelegen. ) 
Direction. 
RegierungS- und Medicinalrath Dr. Lambert. 
Regierungs-Assessor v. Dernbach, geschäftsleitendes Mitglied 
(auftrw.). 
Dirigirender Landkrankenhaus-Arzt Dr. Rosenkranz. 
Secretar und Probator: Reg.-Repositar Adler (auftrw.). 
Administration. 
Inspector: 
Cassirer: Rudolph B och mann kyk. Hi. 
Dirigirender Arzt und Wundarzt: Oberstabsarzt Dr. Conrad 
Rosenkranz. 
Gehülfsarzt: Dr. Leopold Fett (auftrw.). 
— Dr. Theodor Weiß (auftrw.). 
Apotheker: Johannes Seitz. 
d) Entbmdungs - Anstalt zu Cassel. 
Für die vormalige Provinz Niederhessen. 
<Bor dem Königsthore Nr. 18, städtische Kaserne. — Gestiftet am t>. Jan. 1803.) 
Direction. 
Regierungs- und Medicinalrath Dr. Lambert. 
Regierungs-Assessor v. Dernbach (auftrw.). 
Landkrankenhausarzt Dr. Rosenkranz. 
Secretar und Rechmmgsführer: Inspector Brandan (auftrw.). 
Arzt und Geburtshelfer: Sanitätsrath, Physikus Dr. Schütte 
(provis.). 
Pfarrer: 
Hebamme: Auguste Rosine Marie Müller (auftrw.).
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.