Full text: Königlich Preußischer Staatsdienst-Kalender für den Regierungsbezirk Cassel (1868)

130 
Bildungs - rc. Anstalten 
26) Handwerksschule zu Rotenburg. 
Vorsteher- Amt. 
Die Ober-Zunftmeister. Der Pfarrer der Altstadt. 
Der Landbaumeister. 
Lehrer. 
Erster Lehrer: 
Zweiter — Wilhelm Herwig. 
27) Handwerksschule zu Schmalkalden, mit zwei Neben^ 
Handwerksschulen zu Brotterode und Steinbach- 
Hallenberq. 
Vorsteher-Amt. 
Die Ober-Zunftmeister. 
Der Landbaumeister. 
Wagnermeister Joseph Wolfs. 
Feilenhauermeister Adam Georg Jäger. 
Zeugschmiedemeister Heinrich Heller. 
Kassircr und Secretar: Christian Recknagel (auftrw.). 
Lehrer der ersten Abtheilung der Handwerksschule. 
Erster Lehrer: Will). Berge. Zweiter Lehrer: Nicolaus Heil. 
Lehrer der zweiten Abthcilung. 
Reallehrer Ruetz. Bau-Assistent Hey de «reich. 
Friedrich Wimmer. 
Neben-Handwerks schule zu Brotterode. 
Lehrer Schäfer. Cantor Werner. 
Neben-Hand werksschule zu Steinbach-Hallenberg. 
Lehrer: Rohde. 
— Bau - Assistent Heydenreich, im Zeichnen. 
28) HandwcrkSschule zu Steinau, mit besonderen Abtei 
lungen zu Schlüchtern und zu Salmünster. 
Vorsteher-Amt. 
Die Ober-Zunftmeister, i 
Der Metropolitan, > zu Steinau. 
Georg Linkersdörfer, ) 
Pfarrer Reuß, zu Schlüchtern. 
Der Landbaumeister das. 
Pfarrverweser Keller, zu Salmünster. 
Lehrer. 
Baucommissar Hoffmann, zu Steinau. 
Stadtschullehrer Wörner, das. (auftrw.). 
— — Will, zu Schlüchtern (auftrw.). 
Lehrer Zahn, zu Salmünst er (auf trw.). 
Kassirerr Stadtrentmeister Gel haar, zu Steinau.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.