Full text: Königlich Preußischer Staatsdienst-Kalender für den Regierungsbezirk Cassel (1868)

78 
Rentereien 
31 ) Renterei Melsungen. 
Bezirk: Amt Melsungen. 
Pachtungen in demselben: Domänengut zu Fahre, zu 
Elftrsbausen und Schnegelshof. 
Rentmeister: Eduard Philipp Rothamel; ist zugl. Administrator 
des Fruchtmagazins zu Breitenau. 
Fruchtmagazinö-Controleur: Eckhard König, zu Breitenau (prov.). 
32) Renterei Neuhof. 
Bezirk: Amt Neuhos. 
Rentmeister: Carl Baur. 
„ 33) Renterei Neukirchen. 
Bezirk: die Aemter Neukirchen und Oberaula. 
Pachtungen in demselben. 
Domänengut Immichenhain mit Bolkershof. 
Das Gringelsgut zu Schrecksbach. 
Rentmeister: Carl Hetzer. 
34) Renterei Niederaula. 
Bezirk: Amt Niederaula. 
Pachtungen in demselben: das Wirthshaus und ein Viertel 
vom s. g. Senger Leibhof zu Niederaula. 
Rentmeister: Hartmann Salzmann. 
35) Renterei Oldendorf. 
Bezirk: Amt Oldendorf nebst den Ortschaften Rumbeck, Großenwieden, 
Kleinenwieden, Ostendorf und Rosenthal, Amts Rinteln, ferner den 
Ortschaften Escher, Hattendorf, Langenfeld, Raden, Rannenberg 
und Rebren, Amts Obernkirchen; jedoch ausschließlich der noch be 
stehenden Fruchtgefälle. 
Pachtungen in demselben. 
Domänengut Coverden mit dem Vorwerke zu Oehlbergen. 
Gut zu Oldendorf. 
Rentmeister: Anton Franz Christian Adalb. Moritz v. Geh so. 
36) Renterei Rauschenberg. 
Bezirk. 
l») Dom. Erh.: Amt Rauschenberg, sodann Emsdorf, Erksdorf, Mom 
berg, Neustadt und Speckswinkel aus dem Amte Neustadt und Nieder 
wald aus dem Amte Kirchhain. 
Pachtung in demselben: Domänengut zu Wohra, 
b) Dir. St. und sonstige Gefälle: derselbe Bezirk, ausschl. Niederwald. 
Rentmeister: Johannes Knipp.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.