Full text: Königlich Preußischer Staatsdienst-Kalender für Kurhessen (1867)

210 
Finanz-Behörden. 
42) Renterei Schlüchtern. 
Bezirk: Amt Schlüchtern. 
Pachtungen in demselben: der Brandenstciner Hof. 
Rentmeister: Georg Carl Rabe. 
43) Renterei Schmalkalden. 
Bezirk: die Aemter Schmalkalden und Brotterode, mit Ausnahme der 
zum Rentereibezirke Herrenbreitungen gehörigen Ortschaften Elmen 
thal, Herges und Laudenbach. 
Pachtungen in demselben. 
Stillerthor-Meierei zu Schmalkalden. Domänengut Weidenbrunn. 
Rentmeister: Heinrich Aßmus. 
Fruchtmagazins-Controleur: Stadtreceptor Bode. 
44) Renterei Schwarzenfels. 
Bezirk: Amt Schwarzenfels. 
Pachtungen in demselben: Domänengüter zu Schwarzenfels 
und Mittelsinn. 
Rentmeister: Ludwig Schütte. 
45) Renterei Sontra. 
Bezirk: die Aemter Sontra und Nentershausen. 
Pachtungen in demselben. 
. Domänengut zu Nentershausen. Domänengut zu Wildeck. 
Tannenberg. - Ulfen. 
Sontra. Domäne Cornberg, nebst Mühle. 
Rentmeister: Ludwig Friedrich August Dommerich. 
46) Renterei Spangenberg. 
Bezirk: Amt Spangenberg. 
Pachtungen in demselben: Domänengüter zu Altmorschen, 
Heyda und Stölzingcn. 
Rentmeister: Justus Stipp ich. 
47) Renterei Steinau. 
Bezirk: Amt Steinau, mit den zum Just zamte Salmünster gehörigen 
Ortschaften Klesberg, Neustall, Rabenstein, Rebedorf, Sarrod, 
Uerzell, und Umbach. 
Pachtungen in demselben. 
Domänengut zu Steinau, mit dem Vorwerke Thalhof. 
Hundsrück. 
WirthschaftSgut zu Marjoß, mit dem Rohrbacher Hof. 
Rentmeister: Heinrich Hartdegen.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.