Full text: Königlich Preußischer Staatsdienst-Kalender für Kurhessen (1867)

Meutereien 
209 
37) Renterei Rinteln. 
Bezirk. 
i>) Für die Erhebung der DomaniaftGeldgefälle »nd der directen Steuern: 
Amt Rinteln, mit Ausnahme von Großen- und Kleinwieden, Osten 
dorf, Rosentbal und Rumbeck; sodann die Stadt Obcrnkirchen und 
die Ortschaften Beecke, Bernsen. Börstel, Catbrinbagen, Kreyenhagen, 
Lickwcgen, Poppcndagen, Rolfsbagen, Röbrkastcn und Schermbeck, 
im Amte Obcrnkirchen; sowie auch die verschiedenen Ortschaften des 
Auslandes für die Revenüen der vorhinnigen Probstei Obcrnkirchen. 
d) Für die Erhebung der noch bestehenden Fruchtgefälle, sämmtliche 
Ortschaften der Aemter Rinteln, Obcrnkirchen und Oldendorf; des 
gleichen auch die obcngcdachten Ortschaften des Auslandes, für die 
Fruchtgefälle der vorhinnigen Probstei. 
Pachtungen in demselben. 
Domänengut zu Möllenbeck mit der Meierei Ellerburg. 
Rentmeister: Johann Emil Keyßer. 
Unter-Erheber zn Obcrnkirchen: Stadtreceptor Schütze, das. 
(auftrw.). 
38) Renterei Roden ber g. 
Bezirk: Amt Rodenberg nebst den Ortschaften Altenhagcn, Antendorf, 
Kleinholtensen, Nienfeld (Hof), Schoholtensen, Westerwald u. Wier- 
sen, Amts Obernkirchen; desgleichen auch für die Erhebung der Ge- 
fälle aus dem Dorfe Pohle. 
Pachtungen in demfelben. 
Domäncngüter zu Rodenberg, Beckedorf und Sachsenhagen. 
Rentmeister: 
- 39) Renterei Rosen that. 
Bezirk: Amt Rosentbal. 
Rentmeister: Carl Friedrich Korne mann. 
40) Renterei Rotenburg. 
Bezirk: die Aemter Rotenburg I und II. 
Pachtungen. 
Domäne Schaafhof zu Rotenburg mit dem Vorwerke Dickenrück. 
Domäne zu Blankenheim. 
Rentmeister: Georg Hitzeroth. 
41) Renterei S al munsi e r. 
B ezi rk: die Ortschaftcn der Acmter Salmunster, Birstein und WàchterS- 
bach, mit Ausfchlup^der zur Renterei Steinau gckommenen Ort- 
fchasten des Amtrs Salmunster. 
Rentmeister: Friedrich Emil Kuch. 
14
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.