Full text: Königlich Preußischer Staatsdienst-Kalender für Kurhessen (1867)

184 Behörden der inneren Landes-Verwaltung. 
C. Civil-Witwen- und Waisen-Kaffe zu Fulda. 
Domcapitels-Assessor, Syndicus Schell. 
Rechnungsrath Siebert. 
Secretar und Nechnungsführer: Anton v. Schlereth (auftrw.). 
v. Offiziers-Witwen- und Waisen-Kasse-Commisfion 
zu Fulda. 
Hauptmann v. Lengerke H m. Schw. 
Garnison-Auditeur Flohr. 
Rentmeister Krisch. 
Secretar u. Nechnungsführer: Regier.-Repositar Schnackenderg. 
lGegründkt für die Ritterschaft durch Landgraf Philipp den Großmüthige. Stift 
Häufungen war früher ci» Bcncdictincr-Nonncnklvster und Wetter (s. H a a S Hess. Kirchen» 
geschichte, ©.'2r>N ,c. und 404 bis 409) ein vanonicat- Stift. Die eriic Grundlage 
für das Rittcrschaftliche Stift ist der Landtags-Abschied von l>27; ein Stiflungsdrief 
ist nicht vorhanden. Die Uebernahme und Ordnung geschah l532, zufolge des darüber 
von der Ritterschaft errichtete,' Vergleichs v. d. I. Näheres in Lcdderhose 
kleine Schriften, Dd. U, S. 5 d.S 140.) 
Ferdinand v. Schutzbar, gen. Milchling «$■ 
Stellvertreter: Stadtgerichtö-Director Wolfs v. Gudeuberg. 
Otto Trott zu Solz. 
Stellvertreter: LegationSrath v. HeSberg Kammerherr. 
Rudolph v. Keudell A- 2 , Kammcrhcrr. 
Stellvertreter: Ober-Zoll-Director v. Schwertzell. 
Stifts-Lhndicus, Secretar und Kassen-Controleur: Georg Carl 
Wiskemann, zu Oberkaufungen. 
— Rentmeister: Hermann Friedrich Kcuthau, daselbst. 
— Probater, Repositar und StiftSschreiber: Heinrich Lchulz, 
(Gegründet durch Verordnung vom 26. September 1789.) 
Commission. 
Mitglieder. 
A. Stift Kaufniigen mit Wetter. 
Landesherrliche Commission. 
StaatSrath v. Stiernberg PK02 nt. St., 
RegieruugSrath Rieß v. Scheurnschloß. 
Obervorsteher. 
StistS-Beamte. 
daselbst.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.