Full text: Königlich Preußischer Staatsdienst-Kalender für Kurhessen (1867)

Stadtschulen in dem Regierungsbezirk Marburg. 161 
29) Z u Z i e r e n b e r g. 
Schulvorstand. 
Der Landrath zu Wolfhagen. Der Pfarrer. Der Bürgermeister. 
Cantor: Heinrich Wilhelm Schwarz. 
Mädchenlehrer: Johannes Betting. 
Elementarlehrer: Wilhelm Friedrich Bachmann. 
b) Zn den zur Negierung zu Marburg gehörenden 
Kreisen. 
Im Kreise Marburg. 
1) Zu M a r b n r g. 
Schulvorstand. 
Der Polizei-Director. Die Pfarrer. 
Der Ober-Bürgermeister. Der Ober-Schul-Inspector. 
A. Vereinig te evangelische Stadtschulen, 
a) Realklasse. 
Vorstand und erster Lehrer: 
Lehrer: l)r. Christoph Jacob He mp fing. 
— Heinrich Leimbach. 
— Johannes Schreiber. 
Lehrer der neuen Sprachen: Gymnasiallehrer vr. Collmann 
(auftrw.). 
Hülfslehrer (im Zeichnen): Anton Cr am er (auftrw.). 
Kassirer: Regierungs-Probater Mainz. 
U) Knabenschule. 
Lehrer: Heinrich Leimbach. 
— Johann Schreiber. 
— Carl Faulhaber. 
— Lorenz Wagner. 
— Philipp Dietz. 
Hülfslehrer : Conrad Grün. 
Zeichnenlehrer: Anton Cramer (auftrw.). 
c) Mädchenschule. 
Lehrer: Conrad Schüßler. 
— Organist Johann Bernhard (außer Function). 
Gehülfe: Christian Adolph Münch. 
— Heinrich Schick. 
— Johann Muth. 
— Wilhelm Bücking. 
d) Elementarschule zu St. Elisabeth. 
Lehrer: Johannes Brechnitz. 
11
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.