Full text: Kurhessisches Staats- und Adress-Handbuch (1834)

Prov. Fulda. — Kreis Fulda. 223 
Sürgergarde } u Fulda. 
Commandeur: (einstw.) Jvh. Baptist Oswald. 
1) Bataillon zu Fuß. 
Erste Compagnie. Dritte Compagnie. 
Hauptm.: Philipp Schwarz. Hauptm.: AnselmMax.Merz. 
Ober -Lieut.: Franz Schlott. Ober - Lieut.: Nikol. Dippel. 
Unter -Lieut.: Adam Linz. Unter-Lieut.: E. Odenwald. 
— — Nik. Jos. Erb. — — J.Trüschler. 
Zweite Compagnie. Vierte Compagnie. 
Hauprm.: Adam Witzcl. Hauptm.: Michael Auth. 
Ober-Lieut.: Joh. Jobst. Ober-Lieut.: P. I. Lern er. 
Unter-Lieut.: Blas. Wankel. Unter-Lieut.: Joh. Bo Ist. 
— — Jgn. Schwarz. — — Anton Raab. 
2) Eskadron zu Pferde. 
Rittmstr.: Joh. B. Schmitt. Lieut.: V. I. Werthmüller. 
Lieut.: Kaspar Joseph H a u ck. 
Armenpflege-Verwaltung. 
Direktor: Polizei-Direktor, Regierungs-Rath Scheffer 
Der zeitige Stadtvorstand. 
Die Rathsschöffen. 
Rechnungsführer der General-Armenkasse: Georg Wiegand. 
Hierunter stehen: 
a) Die Arbeits -Anstalt. 
Hausverwalter und Rechnungsführcr: George Wiegand. 
Werkmeister: Kaspar Hau. 
Spinnmcisterin : Louise Schneider. 
Arzt: Georg Joseph Dorsch. 
Wundarzt: Landgerichts-Wundarzt Gegel. 
d) Hospital zum heiligen Geist. 
Hausverwalter und einstw. Rechnungsführer: George Wiegand. 
Pfarrer: Domprabendat Menninger. 
Arzt: George Joseph Dorsch. 
c) St. Catharinen - Hospital, 
d) St. Nikolaus-Hospital. 
Hausverwalter und einstw.Rechnungsführcr: George Wiegand.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.