Full text: Kurhessisches Staats- und Adress-Handbuch (1834)

i6o 
Gerichts-Behörden. 
13) MÜs , mit der ^ 
Grünmühle 'JO 
14) Oberbimbach, 
mit dem Elbrichs- und 
Schnepfenhof/ derWie- 
sen- u Klappermühle, _ 
auch KörbelShütte 67 
15) Pfaffenrod 19 
16 ) Poppenrod 10 
17 ) Salzschlirf, mit 
der Poch-, Faul-, Bien- 
und JöckelLmuhle und „ 
den Salinenhauschen *3o 
Zusammen: 11 
Seel. 
53i 
583 
i35 
78 
99 
» 8 )Schletzenhausen, 
mit dem Blanken-, Sie- 
bertS- und Butterhof, 
der Ochsen-, EselS- U. 
Storchmühle 
19 ) Uffhausen, mit 
der Schwarz-, Schub- 
und Windigsmühle 
20 ) Unterbimbach, 
mit der Mengels« und 
Wahlenmühle 
Haus. 
42 
35 
55 
52 Hauser und 8887 Seelen. 
F. G.: Dienstag. 
Justizbeamter: Karl Nikolaus Will. 
Aktuar: Franz Wagner. 
Gerichtsd.: Loh. v. Keitz, zugleich Gefgw. 
Advokaten. 
Lakob D. Knips. Kommissionsrath Merz 
Philipp Türk, in Fulda. 
Seel. 
277 
274 
4o4 
in Fulda. 
Nikolaus Erb, in Ncuhos. 
7) Landgericht Hersfeld. 
r) Stadt Hersfeld, 
A. O-, mit den Hofen 
Wehneberg und Meise 
bach, der Grimm« und 
GlimmSmühle 
2 ) Allmershausen, 
mit Hof HaehlaanS 
5) Aua 
4) Biedebach 
6 ) Eitra 
6 ) Friedlos 
7 ) Gitterodorf 
8 ) Heenes 
9 ) Hilperhausen 
10 ) Kalkobes 
ir) Kathus 
12 ) Kohlhausen 
13) Oberngeiö, mit 
dem Hof Ertzebach, der 
Liede-, Brücke- und 
Papiermühle 
Haus. 
Seel. 
645 
6337 
24 
»55 
25 
»72 
»5o 
27 
16 
»»7 
sj 9 
496 
52 
3»7 
4o 
248 
»8 
»»4 
38 
212 
65 
36t) 
18 
.27 
"9 
733 
»4) Obernhaun, mit 
der Papiermühle 
»5) PeterSberq, mit 
Wilhelmshof und Hof 
Kühnbach 
» 6 )Rello 6 , mitLud- 
wigSaumühle 
17 ) Rohrbach 
» 8 ) Roßbach 
> 9 ) Rothensee, mit 
VollmerSburg und der 
Scheerbachcmühle 
2 i>) SiegloS 
2 ») Sorga, mit de» 
Sölzerhöfen und Hof 
Oberrode 
22 ) Tann 
23) Unterhaun , mit 
Hof Bmgartes, der 
dasiaen Mühle und den 
Hofen Johannesberg u. 
W Wendebach 
24) Unternqeis 
25) Wippershain 
Haus. 
43 
12 
3o 
67 
3 
5o 
12 
83 
64 
60 
56 
62 
»638 Häuser und »3,324 Seelen. 
Seel. 
294 
»25 
»83 
552 
26 
34o 
i4» 
601 
4»5 
62 » 
353 
38o
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.