Full text: Kurhessisches Staats- und Adress-Handbuch (1833)

Civil - Pensionaire. 
>94 
Strafenw. Knierim, z. Eschwege. 
Jngenieur-Hauptm. Komgiebel. 
Stmsenwarter Krause. 
Witwe des Metropolit. Kraus 
haar, zu Wvlfhagen. 
Witwe des Universitäts-Gartn. 
Krug, zu Rinteln. 
Lizent-Infp. Lanibert, zu Fritzlar, 
als vorh. Stiftskämmerer. 
Witwe des Oberbauraths Lange. 
Tochter des Geh. Raths u. Dice- 
Kanzl. Lennep, zu Ziegmh. 
Witwe des Pfarrers Liebermann. 
Witwe des Amts-Wundarztes 
Lohrmann, zu Jesberg. 
Töchter des Raths Ludovici. 
Witwe deS Bürgermeisters Lutz, 
zu L-chmalkalden. 
Dorm. Ober - Polizei - Direktor 
Manger, zu Marburg. 
Die Gattin u. Kinder desselben, 
daselbst. 
Tagt. Maucrmann, zu Nordsh. 
We^zewärtcr Möller. 
Witwe des Amts-Wundarztes 
Müller» zu Wibenhausen. 
Witwe des Amts -Wundarztes 
Müller, zu Zierender^ 
Tochter des Profess. Münscher. 
Witwe des Amts - Wundarztes 
Münster, zu Grebenstein. 
Megsdau-Kommissar Rawmnm, 
zr« Wetter. 
Wittve des Wegegeld-Erbebers 
Niemann, zu Rinteln. 
Die Stiftsgeistlicben zu St. 
Peter, in Fritzlar. 
Witwe deS Pfarrers Pfaff, zu 
Großenenglis. 
Wegegeld - Erheber Pfaff, zu 
Efchwege. 
Tochter des Dekans Pfister. 
Witwe deS Profess. Piepenbrink, 
zu Pyrmont. 
Stockknecht Prinz. 
Strafenw. Rampe, zu Rinteln. 
Professor Range. - 
Witwe des Strafenw. Rehling, 
zu Rolfshagen. ’ 
Schultheis Rhein, zu Cyriarw. 
Regierungs-Probator Riedel. 
Kreisberetter Salzmann. 
Witwe des Pfarrers Zander, 
zu Bebra. 
Witwe des Pfarrers Sandrock, 
zu Eschwege. 
Witwe des Pedellen Schäfer. 
— * Pbysikus, Medizi 
nalraths Schiede. 
Stifts-Organist Schick, zu Amö 
neburg. 
Knabenlehrcr Schick, das. 
Witwe deS Diakonus Schim- 
melpfeng, zu HerSfeld. 
Witwe deS Pfarrers schinde- 
wolf, zu Berlepsch. 
Witwe des Pfarrers Schirmer, 
zu Obermöllrich. 
Wegegeld-Erheber Schmidt, zu 
Schmalkalden. * 
Staatsminister v. Schminke. 
Kinder des Kreisraths Schmit 
ten , nr Eschwege. 
Phrsikus Scbomburg. 
Tochter des Hofraths Schönhals, 
zu Marburg. 
Witwe deS ArchrvarS Schotten. 
— - Landbaum. Schüler, 
zu Rinteln. 
— * Archidiak. Schwar 
zenberg. 
Stallmeister Schwerzel, z.Marb. 
Major Seelig. 
Witwe des Wegekommiff. Setb.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.