Full text: Kurhessisches Staats- und Adress-Handbuch (1833)

3o8 Behörden der innern Landes - Verwaltung. 
3) zu Diemerode, nebst den Höfen Stölzingen und Stolzenhau- 
sen: der Prediger zu Solz (s. Kl. Rotenburg). 
4) — Schemmern, mit Gehau, Eltmannsee, Hetzerode, Burg 
hofen und Mackelsdorf: Georg Wagner. 
6) — Harmuthsachsen, mit Hasselbach, Küchen und Wollstein: 
Lorenz Brand au. 
6) Thurnhosbach und Stadthosbach, s. Bischhausen, Kl. Eschwege. 
7) Vikariat Wippcrvde, s. Oetmannshausen, Kl. Eschwege. 
Kirchenkasten-Vorsteher zu Waldkappel: Georg Hoffmann. 
9) Klasse Witzenhausen. 
Metropolitan: Justus Albert Wiskemann, zu Witzenhausen. 
Prediger. 
1) der Stadt Witzenhausen; 
Erster Prediger: Metropolitan Wiskemann. 
Zweiter Prediger: Wilhelm Kröger; verstehet auch Unter 
rieden und Bischhausen. 
2) zu Hundelshausen, mit Hof Rückerode und Dohrenbach: 
I. Brandau. 
3 ) — Oberriedcn u. Ludwigstein, auch Wendershausen: George 
Franke. 
4) — Kleinalmerode, mit Roßbach und Ellingerode: Konrad 
B a ch m a n n. 
5) — Gertenbach, mit Albshausen und den Höfen Hübenthal 
und Berlepsch: August Heinrich Heinemann. 
6) — Ermschwerd, mit Hos Stiedenrode, Blickershausen, Hu 
benrode und Hof Thal: Henr. Karl Fricdr. Manns. 
7) — Ziegenhagen, mit Hof Ziegenberg: Wilhelm Th am er. 
8) — Berge, mit Hebenshausen und Hos Neuerode: lutherischer 
Prediger Friedrich Both. 
y) — Eichenberg und Hof Arnstein: lutherischer Prediger Will). 
Theodor Reiche. 
10) — Hermannrode, mit Marzhausen: lutherischer Prediger 
Reinhard Plitt. 
11) Hilgershausen, Weißenbach und Hof Vollung sind Filiale 
von Dudenrode, Klasse Allendorf. 
Kirchenkastcn- und Hospktals-Provisor zu Witzenhausen: Jeremias 
H offmann.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.