Full text: Kurhessisches Staats- und Adress-Handbuch (1833)

Kirchliche Behörden. — Klasse Felsberg rc. 2g5 
10) zu Zwesten und Betzigerode: George Peter Philipp Lüber. 
11) — Bischhausen und Waltersbrück: Heinrich Justus Cöster. 
12) — Jesberg, mit Brünchenhain, Richerode, Hundshausen, 
Ellnrode, Schlierbach und Strang: Wilhelm Bach. 
13) Wenzigerode verstehet der lutherische Prediger Köhler, zu 
Mandern im Waldeckschen. 
Hospitals- und Kirchenkastcn-Provisor zu Borken: Kantor Georg 
Rudolph. 
Administrator der Pfarrer-Witw. Kasse: Schullehrer I. Schäfer. 
4) Klasse Felöberg. 
Metropolitan: Johann Lautemann, zu Felsberg. 
Prediger. 
1) der Stadt Felsberg: Metropolitan Laute mann; verstehet 
auch Altenburg. 
2) zu Niedermöllrich und Lohra: erledigt. 
3) — Gensungen, mit Bühren, Heßlar, Melgershausen, Sandhof, 
Mittelhof, Karthause und Ziegelhütte: Gottf. Schmitt. 
4) — Hesserode und Helmshausen: Wilhelm Gerhold, zu 
Berge in der Kl. Homberg. 
6) — Harle und Rühnda: Heinrich Coing. 
ti) — Böddiger und Niedervorschütz: Wilhelm Wiskemann. 
7) — Wolfershausen, mit Alten- und Neuenbrunslar, Deute 
und Hof Amsel: Christian Amelung. 
Hilgershausen, s. Kl. Melsungen. 
Unshausen, s. Kl. Homberg. 
Hospitals- und Kirchenkasten-Provisor zu Felsberg: Georg Ruhl. 
Administrator der Pfarrer-Witwen-Kasse: Johann Schäfer, 
zu Niedermöllrich. 
5 ) Klasse Gottsbüren. 
Metropolitan: Wilhelm Theodor Boclo, zu Gottsbüren. 
Prediger. 
1) zu Gottsbüren, mit Schloß Sababurg, Beberbeck und Klo« 
sterhof: Metropolitan Boclo.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.