Full text: Kurhessisches Staats- und Adress-Handbuch (1833)

Prov. Niederh. — Justizamt Fritzlar. i4i 
Advokaten. 
Friedrich Scheffcr. Baumann, in Melsungen. 
Martin, in Homberg. chartert, daselbst. 
Scheuch, in Gudensberg. 
11) I u ft i z a m t Fritzlar. 
Besteht aus folgenden Ortschaften: 
1) Fritzlar, Stadt 
U. A. O. , mit der 
Spicke- u. Blaumühle 
2) Cappel 
3) Geismar, nebstder 
Mahl - u. Papiermühle 
u. dem Gesundbrunnen 
4) Gombet, nebst der 
Gombeter und Neuen- 
Mühle 
6) Großenenglis, 
nebst HofKalbSburg 
6) Haddamar 
7) Kerstenhausen, 
nebst der Unter - und 
Ober- Schwalm-Mühle 
Häuf 
Seel. 
8) Kleinenglis, nebst 
Häuf. 
Seel. 
58 
354 
der Stockelacher Mühle 
429 
2864 
9) Obermöllrich, 
56 
622 
22 
154 
mit der Lochmühle 
10)Rothhelmshauscn 
15 
133 
94 
79! 
11) Udenborn 
23 
166 
12) Ungedanken 
40 
310 
76 
515 
13) Uttershausen, 
685 
mit dem Chaussee- u. 
90 
Brückenhäuschen 
65 
459 
49 
336 
14) Wabern , D. u. 
Schl., nebst dem Herr« 
schafkl. Vorwerk 
112 
1086 
58 
449 
15) Zennern 
68 
531 
Zusammen: 1256 Häuser und 9353 Seelen. 
F. G.: Mittwoch. 
Justizbeamter: Georg Friedrich Wüstner. 
Assessor: Joh. Christian Kleinhans. 
Amts-Assistent und Aktuar: Rudolph Biel. 
Amtsdiencr: August Holzapfel. 
A d v o 
Rentmeister Stephan. 
Postmeister Homberg. 
Julius Stephan. 
Karl Durchardi. 
August Ferdinand Israel. 
G. H. Scheuch, in Gudensberg. 
Gefgw.: Joh. Schreiber. 
Katen. 
I. Jungcurth, in Gudensberg. 
Fricdr. Stammet, das. 
Fricdr. Rein old, in Voltmarsrn. 
Raabe, in Borken. 
H. Adolph, in Jesberg.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.