Full text: Kurhessisches Staats- und Adress-Handbuch (1831)

Landes - Universität Marburg. 
223 
21 
In Sprachen geben Unterricht: 
Professor, M. Wagner, in der englischen Sprache. 
M. Kühne, in der französischen, englischen, italienischen 
und spanischen Sprache. 
In Künsten und Leibes-Uebungen geben Unterricht: 
Oberbereiter Georg Wolfs, im Reiten. 
Fechtmeister George Harms, im Fechten. ' 
Tanzmeister Julius Freundt, im Tanzen. 
Maler Ludwig Christian Hach, jm Zeichnen und Malen. 
Jakob Cöster, im Planzeichnen. 
Konzertmeister, Kantor Nikolaus Beck, in der Musik. 
David Schubart, in Verfertigung mathematischer und physikalischer 
Instrumente. v 
Bibliothek. 
Erster Bibliothekar: ProfessorNehm. 
Zweiter Bibliothekar: erledigt. 
Kustos: die beiden Stipendiaten-Majoren. 
— Universitats-Pedell Christian Hellwig. 
Skribent: Heinrich Werneburg. 
Inspektion der Benefizien. 
Bestehet aus dem jedesmaligen Prorektor, dem Bice-Kanzler und 
dem Konsistorialrathe und Professor Dr. u. M. Creuzer, als 
beständigem Referenten. 
Stipendiaten- Anstalt. 
(Das Kollegium Examinatorum, welches die Oberaufsicht fuhrt, beste 
het aus dem zeitigen Prorektor, dem Bue-Kanzler, dem Ephorus 
und der philosophischen Fakultät.) 
Ephorus: Professor Dr. Zimmermann. 
Erster Major: Lic 1 . th. u. Dr. ph. Wilhelm Scheffer. 
Zweiter Major: erledigt. 
Oekonom: Obervogt Friedrich Sangmcistcr. 
Probst: G. H. Hcldmann. 
Staatswirths6)aftliches Institut. 
Profess., Dr. u. IN.Platner H. Profess., M. Gerling. 
Präses. — M. N c h m. 
— Geh.Hofr. Dr. Busch. — kl. Lips. 
— Geheime Hofrath Dr. — Dr. u. KI. Hessels 
Wurzer ►{« 
Der Borsitz dieses Instituts wechselt jährlich den 2 . Ianüär.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.