Full text: Kurhessisches Staats- und Adress-Handbuch (1831)

Kirchliche Behörden. — Klasse Homberg. 25/ 
8) Klasse Homberg. 
Metropolitan: Dr. rkeol. und lVl. Friedrich Iosias Geisse, zu 
Homberg. 
Prediger. 
1) der Stadt Homberg; Erster Prediger: Metropolitan Dr. theol. 
und M. Geisse. 
Zweiter Prediger: lVI. Karl Hoffmann; hat auch Holz 
hausen, Kloster St. Georg, Relbehausen, den Eisenham 
mer rurd die Schmelzhütte. 
2) zu Sipperhausen, mit Dickershausen, Mörshausen, Buben 
rode, Mosheim, Hombergshausen, Ostheim, Largesberg 
und Grüneis: Heinrich Adam Fischer. 
3) — Wernswig, mit Hof Willingshain, Sondheim mit 
Dörnishof und Lützelwig: Konrad Dallwig. 
4) — Berge, mit Mühlhausen , Mardorf, Rockshausen, Rop 
pershain, Schloß Falkenberg, Hof Sauerburg, Hof 
Lembach, auch Unshausen: Wilhelm Gerhold. 
Gehülfe: Christian Wilhelm Gerhold. 
5) — Waßmuthshausen, mit Rodemann, Allmuthshausen und 
Leuderode: Wilhelm Scngclaub. 
6) — Casdorf, mit Verna und Allendorf: Andr. Hartwig. 
7) — Remsfeld, mit Welferode, Völkershain, Schnellbach, 
Reddingshausen und dem Hofe Baßfeld: Friedrich 
Brandau. 
8) — Hebel, mit Falkenberg u. Uttershausen: Heim. Step Han. 
9) — Nieder- und Oberbeisheim: Theodor Wagner; vcrs. 
auch das Vikariat Bcrndshausen. 
10) — Oberhülse, mit Oberappenfeld, Rückersfeld, Steindorf 
und Hergetsfeld: Konrad Wilhelm Moritz Israel; 
hat auch Niederhülse, Niederappenfeld, Wallenstein 
und Ellingshausen. 
11) — Raboldshausen, mit Salzberg, Grebenhagen, Saasen, 
Neucnstein und Mühlbachs Konrad Wissemann. 
12 ) — Wabern und Zennern: Ludwig Werner. 
Kirchcnkasten - Provisor und Administrator der Pfarrer-Witwen- 
Kasse zu Homberg: Friedrich Eckhard. 
Hospitals - Provisor daselbst: Balthasar Rommel. 
Gehülfe mit Hoffn. z. Nachf.: Justus Heinrich Geisse. 
17
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.