Full text: Kurhessisches Staats- und Adress-Handbuch (1830)

Handwerks - Schulen. 52g 
Erster Konrektor: Dr. u. M. Gottlob Heinrich Ludwig Fuldncr. 
Zweiter — Dr. Friedrich Franke. 
Lehrer der Mathematik, Physik und der mathematischen Geogra« 
phie: Dr. Kaspar Garthe. 
— - neuern Sprachen: Dr. G. v. Manikowsky. 
— - Zeichnenkunst und Kalligraphie: G. H. Stork. 
— - Musik: Organist Wilhelm Volkmar. 
<i) Handwerks-Schulen. 
S. allerhöchste Verordnung vom 5 . März 1816, §. 5i u. fg., 
sowie §. 2!» des Organisations - Edikts. 
1) Handwerks-Schule zu Cassel. 
Vorsteher-Amt. 
Sitzungstag: Der erste Sonnabend jedes Monats. 
Ober-Baurath Rudolph; führt zugleich die Special,Aufsicht der 
zweiten Abtheilung. 
Regierungs-Assessor Schröder. 
Kreisrath Koch. 
Professor Dr. Rithl. 
Bürgermeister Schomburg. 
Schul-Inspektor, Professor Dr. Sch mied er; führt auch die 
Special-Aufsicht der ersten Abtheilung. 
Kassirer: Finanzkammer - Probator Müller der Aclt. ; verstehet 
zugleich die Sekretariats-, Repositur- und Erpeditions- 
Geschäfte und die Bertheilung der Zunft-Drucksachen. 
Pedell: Matthias Stickel. 
Lehrer. 
In der ersten Abtheilung. 
Lehrer der Naturkunde: Professor Dr Sch mied er. 
— Erdbeschreibung: Pfarrer Dr. Holzapfel. 
— im Rechnen: Christian Gustav Dorr. 
— - Schreiben: Wilhelm Ludwig Weiß. 
— - Zeichnen: Friedrich Stolz. 
— * Lesen: Elias Heydenrcich.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.